Zweiter Sieg in Folge: Damen erfolgreich in eigener Halle

Am 14.1. hatten wir Merl zu Gast. Wir wollten an die Leistung des letzten Spiels anknüpfen und unseren Angstgegner, gegen den wir zuletzt mit 13 Toren verloren hatten, endlich bezwingen. Das Spiel startete sehr ausgeglichen. Wir schafften es trotz ungewohnter 3:2:1 Abwehr der Merler Mädels immer ein Tor vorzulegen und nicht in Rückstand zu geraten. In den letzten Sekunden der ersten Hälfte konnten wir durch einen Steilangriff erstmals mit zwei Toren in Führung gehen (10:8). Mit diesem Puffer im Rücken gelang es uns in der zweiten Hälfte schnell den Vorsprung auf fünf Tore auszubauen. Im weiteren Verlauf standen wir sogar mit sieben Toren in Führung. Diesen Vorsprung konnten wir gegen die wurfstarken Merler jedoch nicht bis zum Schluss halten. Eine Reihe Sieben- Meter gegen uns ließen die Gäste wieder zurück ins Spiel finden und sie konnten auf drei Tore verkürzen. Es gelang ihnen aber nicht, unsere Führung einzuholen und so gewannen wir das Spiel zuletzt durch sehr viel Wille, Selbstvertrauen und einer gewaltigen Mannschaftsleistung mit 22:18.

Endlich haben wir es geschafft!!! In den nächsten Spielen geht es mit gleichem Selbstvertrauen und Willen weiter. Alle Mann- Ran !

(Kirsten)

15.01.2018|Frauen|