[1. Herren] Saisonauftakt der 1sten – Punktverlust & Erfahrungsgewinn

Am frühen Samstagabend reiste die erste Mannschaft zu ihrem ersten Auswärtsspiel der Saison. Als Aufsteiger, aufgrund eines Rückzugs (Erftstadt), und mit dem Wissen das die HSG Siebengebirge ihre Mannschaft mit einigen erfahrenen Spielern aus der letztjährigen Verbandsliga Mannschaft aufgestockt hat, fuhr man als klarer Außenseiter Richtung Sonnenhügel. Trotzdem war die Stimmung gut und man wollte den Favoriten so lange es geht ärgern. Der Anfang des Spiels gestaltete sich die ersten Minuten ein wenig träge, es war ein Abtasten auf beiden Seiten, doch die HSG Siebengebirge schaltete früher einen Gang hoch und konnte sich auf 10:5 absetzen. Doch die Feytaler Abwehr stellte auf eine 5:1 Deckung um, damit man den wurfstarken Rückraum früher entgegennehmen konnte. Außerdem wurde nach einer Auszeit auf zwei Kreisläufer im Angriffsspiel umgestellt , dadurch ging es mit einem Spielstand von14:14 in die Halbzeit. In der ersten Halbzeit war es immer wieder Jan-Erik Schulz der mit seinen Toren den Druck von unserem Team nahm. Nach der Halbzeit konnten unsere Jungs noch einen drauflegen und gingen sogar kurzzeitig in Führung. Doch nach einer Auszeit der Hausherren stellten auch diese auf zwei Kreisläufer um und der Rückraum zeigte seine Klasse. Mitte der zweiten Halbzeit konnten sich die Gastgeber mit 10 Toren absetzen. Doch die Abwehr der Feytal konzentrierte sich erneut und wir konnten kurz vor Schluss auf 4 Tore aufschließen. Aber die Hausherren waren zu diesem Zeitpunkt nicht mehr von den zwei Punkten zu trennen. Trotz Niederlage kann man auf den Kampf den man gezeigt hat stolz sein. Die Abwehr muss konstanter werden und der Angriff ein wenig einfallsreicher. Hoffen wir, dass wir es bis zum 28.09.19 um 19:00Uhr umsetzen können, denn da wird das erste Heimspiel gegen die Dritte des TSV Bonn rrh. ausgetragen und diese Punkte wollen wir in unserer Halle behalten. Also kommt vorbei und unterstützt unsere Jungs.

01.10.2019|Aktuelles, Männer 1|