Pleite zum Saisonauftakt gegen TV Palmersheim 2

Nachdem wir in der Sommerpause Thorben Reyer als neues “altes” Gesicht begrüßen durften und Maxi Weiermann aus der A-Jugend in die 1sten aufgerückt ist, fuhren wir selbstbewusst nach Kuchenheim. Dort angekommen verpassten wir es, uns mit nötiger Intensität aufzuwärmen. Man war einfach nicht im Wettkampf-Modus. Damit war der Einstieg ins Spiel für den Trainer nicht so erfreulich wie gewünscht. Trotzdem zeigten wir ein wenig von unseren Trainingsleistungen der letzten Wochen und gingen über ein 4:4 und 8:12 mit einer 15:18 Führung in die Halbzeit.
Nach der Halbzeit hielten wir zunächst die Führung, brachen dann aber durch 2-Minuten Strafen gegen Thorben und Marco ein. Nach dem 21:21 ging es Kopf an Kopf weiter. Wir konnten uns wegen vielen Fehlwürfen und unkonzentrierter Abwehr- und Torwartarbeit aber nicht wieder absetzen. Nach vier weiteren 2-Minuten Strafen für uns, stand nach 60 Minuten ein 36:34 für Palmersheim 2 auf der Anzeigetafel. Alles in allem haben wir den Sieg selber verdaddelt und müssen für das nächste Spiel nochmal beim Training angreifen.

Torschützen: Pätrick 12/2, Julian 6, David 2, Thorben 8, Roger 3, Marco 3

(Lukas)

08.10.2018|Männer 1|