Durchwachsenes Spiel, klarer Sieg – Feytal 2 vs Troisdorf 3 endet 23:16

Mit einem für die zweite Mannschaft des TSV vollen Kader (10 Mann) ging es am Sonntag in eigener Halle gegen die dritte Mannschaft der HSV Troisdorf. Ein Erfolg war dabei für Feytal über weite Teile des Spiels nicht sicher. Zwar konnte man sich bis zur ersten Halbzeit um 5 Tore absetzen (Halbzeitstand 14:9) doch nach der Halbzeit gelang es den Troisdorfern wieder bis auf ein Tor heranzukommen (15:14 – Minute 43). Ein an diesem Punkt des Spiels gezogenes Time-Out konnte Feytal jedoch zum reorganisieren Nutzen. In den folgenden Minuten zog man dem Gegner davon und konnte die Punkte bei einem Endstand von 23:16 in der eigenen Halle belassen. Insgesamt ein Spiel mit einigen Fehlern, dass sicherlich nicht an eine Top-Leistung heranreicht. In diesem Fall jedoch ausreichend.

Es spielten: Zens (TW); Albers (6), Göricke (1), Herbst (1), Effmert (3/1), Tillmann (4), Jagnow (2), Zdralek (3), Kolvenbach, Ehlen (3)

(Steve)

12.11.2018|Männer 2|