D-Jugend empfängt Kreuzweingarten

Am Sonntag empfing unsere D-Jugend die Gäste aus Kreuzweingarten. Obwohl wir personell geschwächt antraten, konnten wir mit dem starken Gegner mithalten. Wir legten in der ersten Halbzeit sehr gut los und konnten immer mit einem Tor in Führung gehen. Kreuzweingarten spielte Mitte der ersten Halbzeit dann jedoch leichtfüßiger und flinker und konnte sich so zwischenzeitlich mit vier Toren absetzen. Dieser Leichtfüßigkeit hatten wir zunächst nichts entgegenzusetzen, wodurch wir mit einem 6:9 Rückstand in die Halbzeit gingen. In der zweiten Hälfte fassten wir uns jedoch alle ein Herz und warfen häufiger aufs Tor, was belohnt wurde. Jeder aus der Mannschaft übernahm zunehmend Verantwortung und gestaltete das Spiel mit. Durch sehr gutes Zusammenspiel, Wille und Selbstvertrauen konnten wir mit den spielerisch starken Gästen mithalten. Zwischenzeitlich konnten wir auf ein 16:16 verkürzen! Leider ging das Spiel 17:19 verdient für die Gäste aus, jedoch hat jeder sein Bestes gegeben und Selbstvertrauen getankt.
Ein großes Lob an alle Spieler, macht beim nächsten Spiel genau da weiter, wo ihr heute aufgehört habt!

(Kirsten)

26.02.2018|D-Jugend|