Saisonabschluss 2018/19

Mit gleich 4 Spielen hintereinander beendete der TSV Feytal am vergangenen Sonntag die Spielzeit 2018/19. Eigentlich geplant waren 5 Spiele, doch der Gegner der 1. Herren – die 1. Mannschaft des Poppelsdorfer HV – trat nicht an. Damit gingen 2 leicht verdiente Punkte nach Feytal – Punkte in deren Folge die Erste die Saison auf dem 5. Tabellenplatz abschließen konnte.

Die 2. Herren trat gegen die 2. Herren desr SV Rot-Weiss Merl an. Ein Ergebniss von 14:23 war dabei ein deutliches Ergebniss – wobei eine aus Feytaler Sicht nicht zwingend notwendige rote Karte gegen Volker die eigene Spielstärke zu beginn der zweiten Halbzeit deutlich nach unten drückte.

Die weibliche A-Jugend konnte den einzigen Sieg an diesem Spieltag herausspielen. Gegen die Mannschaft aus Übach-Palenberg gelang ein 18:14 Sieg.

Die Damen bestritten ihr letztes Saisonspiel gegen die Damen des Poppelsdorfer HV. Mit 13:17 im letzten Spiel gelang am Ende der Saison damit leider nur der letzte Tabellenplatz.

Auch wenn der gesamte Spieltag hinsichtlich der Punkteausbeute besser verlaufen hätte können, so hat sich doch – wie in der Gesamten Saison – gezeigt, dass beim TSV Feytal nicht nur der Erfolg sonder insbesondere die Freude am mannschafts- und altersübergreifenden Handballsport im Fokus steht. Insgesamt ist die Saison 2018/19 damit als Erfolg zu bewerten – weiter gehts im ab Herbst.

(Steve)