Weibliche C-Jugend TSV Feytal – HV Erftstadt 14-23

Nur zu Beginn des 2.ten entscheidenen Spiels der Hinrunde konnten wir mit den Erftstädter Mädels mithalten. Dann zog Erftstadt – deren Mannschaft zum größten Teil aus 98er Spielerinnen bestand – Tor um Tor davon, auch aufgrund Ihrer Körpergröße. Allerdings haben wir auch viel zu viele 100%ige Torchancen, sei es freistehend herausgespielt, sei es bei Tempogegenstössen oder bei 7m fahrlässig vertan. Dies war auch schon das Hauptmanko bei unserer Niederlage gegen Niederpleis. Darüberhinaus haben unsere Spielkombinationen heute überhaupt nicht funktoniert und leider haben wir auch diesmal wieder viel zu viele Ballverluste durch unsaubere Anspiele verursacht.

Zwei Niederlagen hintereinander sind sicher nicht schön, aber auch kein Grund, den Kopf allzu sehr hängen zu lassen. Das packen wir und bei den nächsten Spielen gehen wir einfach konzentrierter zu Werke – dann klappt’s auch mit dem Endergebnis.

Es spielten: Anna, Anne, Annika, Celina, Isabel, Karla, Kira, Lena, Lilli, Rojbin