Unnötige Niederlage gegen den Tabellenführer

Nicht ganz vollzählig in der Aufstellung empfingen wir heute den ungeschlagenen Tabellenführer, die TSV Bonn rrh. Die Ansage war klar, in der Abwehr konzentriert und wach auf den Gegner gehen und im Angriff ruhig und mit sicherem Kombinationsspiel agieren, es spielten schließlich der Papierform nach, der beste Angriff gegen die beste Abwehr. Und so gingen wir auch gleich mit 3:1 in Führung, Bonn war sichtlich überrascht, fing sich aber, auch bedingt durch einige Unsauberheiten in diversen Anspielen unsererseits, die sofort in Ballverluste und häufig auch Tempogegenstöße mit Toren mündeten. Wir liefen deshalb ab dem 7:7 immer wieder einem Rückstand hinter her, der beim 9:10 den geringsten Abstand zeigte. Trotzdem ging es mit 12:15 in die Halbzeit.

Nach der Halbzeit liessen wir erstmal wieder zuviele Gegentore zu, bevor wir dann einen Zwischenspurt zum 18:20 einlegten. Dann aber sorgten zuviele einfache technische Fehler und auch klar vergebene Torchancen für das auf dem Papier klare 21:26. Kira hielt noch einen 7m kurz vor Schluß und rundete damit ihre gute Leistung ab.

Das war ein gutes Spiel, das die Mannschaft gegen den Tabellenführer gezeigt hat. Den Sieg haben wir uns aber durch zu viele Unaufmerksamkeiten und technische Fehler selbst vergeigt (Frank)

Anne, Anna (6), Celina (1), Christin, Isabel (4), Isi (2), Karla (5), Kira, Melina, Rojbin (3)

TSV Feytal weibliche C-Jugend

TSV Feytal weibliche C-Jugend

TSV Feytal weibliche C-Jugend

TSV Feytal weibliche C-Jugend

cc_by_nc_fm