TSV Feytal wA – HSG Euskirchen 10:3 (HZ 2:1 – kein Scherz!)

Im letzten Saisonspiel traf die wA in eigener Halle auf den Tabellenletzten, dies HSG Euskirchen. Dank einer hervorragenden Lesitung von Julia im Tor und einer umsichtig agierenden Abwehr gingen wir mit einer 1-Tor Führung in die Halbzeitpause.
Von den auch schon in der ersten Halbzeit vorhandenen Torchancen landeten gefühlte 99 % noch nicht einmal in Tornähe.

Dieses interessante Halbzeitergebnis motivierte die Mannschaft dazu sich aufzuraffen und in der zweiten Spielhälfte neben einer sehr gut funktionierenden Abwehr auch endlich beherzten Angriffshandball zu spielen. Viktoria und Hannah konnten ein ums andere Mal gute Sperren setzten, so dass Ka zum erfolgreichen Torabschluss kam. Wurde in der ersten Halbzeit noch „wild“ über die gegnerischen Spielerinnen hinweggeworfen nutzten die Mädels jetzt viel besser die -auch in der 6:0 Deckung vorhandenen Lücken. Am Ende war der Sieg zum Saisonabschluss mehr als verdient, da die Mannschaft wirklich gekämpft hat. (Frauke)

Spielerinnen heute: Annika, Eileen, Hannah, Jessi, Julia (Tor), Ka, Lena, Mona, Naomi und Victoria