TSV Feytal mB – RW Merl mB 22:22

Wie schon im Hinspiel mußte auch diese Begegnung mit dem letzten Wurf entschieden werden. Im letzten Heimspiel der Saison mussten wir gegen die Mannschaft aus Merl antreten. Das Spiel verlief nicht all zu schnell und liefen immer einem Rückstand hinterher. Über 3-5, 5-10 bis zum9-12 zur Halbzeit.
Wir schon so oft wollten wir die 2 Halbzeit und das Spiel noch gewinnen. Jedoch unterliefen uns im Abschluß zu viele Fehler und die Abwehr fand heute nicht so richtig ins Spiel. Somit lagen wir plötzlich, aber verdient mit 7-12 bzw 12-19 Toren hinten. Die Partie war eigentlich klar entschieden.

Doch in den letzten 10 min zeigte die Mannschaft noch mal ihr kämpferisches Potential. Nun holten wir Tor um Tor auf und der Abstand betrug nur noch 2 Tore – beim Stand von 18-20. Wir glichen sogar zum 20 – 20 aus. Doch Nachlässigkeiten und Ballverluste nutzte Merl entschieden und wir waren wieder mit 20-22 im Rückstand. Nun wurde es etwas hektisch. Wir verkürzten zum 21-22. Merl hatte den Ball und warf unkontrolliert aufs Tor. Der Ball wurde abgefangen und als Schnellangriff nach vorne gebracht. Nur durch ein unschönes Foul konnte das Spiel unterbrochen werden. Der fällige 7m Wurf wurde verwandelt und die Punkte erneut geteilt.

Besser ein Punkt als wieder gar Nichts. (Kittes)

Kittes