TSV Feytal D – HSG Siebengebirge/Thomasberg D 19:14

Heute im letzten Heimspiel der Handballsaison 13/14 empfingen wir den Tabellendritten Siebengebirge-Thomasberg. Wir gingen mit dem nötigen Respekt aber ohne Angst in diese Partie. Haben wir doch in den letzten Spielen gezeigt, dass wir uns auch gegen die vor uns in der Tabelle stehenden Mannschaften nicht zu verstecken brauchen. Sehr ungewohnt war dann, dass Siebengebirge (als einzige Mannschaft in unserer Staffel) von Anfang an offene Manndeckung spielte. Damit hatten wir nicht gerechnet, da alle anderen Mannschaften eine 1:5 Abwehr spielen.

Somit funktionierten unsere Spielzüge nicht so wirklich und wir verloren doch den ein oder anderen Ball wg. Schritten und Doppeldribbling. Trotzdem lief es von Anfang an gut für uns. Nach 4 Minuten hieß es 3:1 für uns und wir sollten unseren Vorsprung nicht mehr abgeben. Zur Halbzeitpause stand es 10:6 und wir konnten mit diesem Polster beruhigt in die Pause gehen.

In der zweiten Halbzeit hatten wir dann besser raus das wir uns viel mehr freilaufen mussten. Die Abwehrarbeit hat heute sehr gut geklappt. Meike und Tim am Kreis haben tolle Arbeit geleistet und ihren Mittspielern in mancher Situation noch gut geholfen.

Auch allen anderen Spielern merkte man Ihre Motivation an dieses Spiel gewinnen zu wollen. Noah auf halb rechts hatte heute mit eine der schwersten Abwehraufgaben und hat diese gut gemeistert. Das Team hat sich im laufe dieser Saison wirklich gefunden und ist als Mannschaft zusammengewachsen. Großes Lob an alle. Durch diesen Sieg heute haben wir uns den wirklich erkämpften und verdienten 5. Tabellenplatz am vorletzten Spieltag gesichert. Ich wünsche mir dass wir am kommenden Sonntag unser letztes Saisonspiel in Kall einfach nur noch genießen. (Frauke)

Gespielt haben heute: Alissa, Katharina, Lilli, Meike (1), Aaron (2), Alex (3), Luis, Lukas (Tor), Marvin (2), Niklas (Tor), Noah, Phillip, Ramon (1) und Tim (10)

TSV Feytal D-Jugend

TSV Feytal D-Jugend

TSV Feytal D-Jugend

cc_by_nc_fm