TSV Feytal 2 – Rot Weiß Merl 22:16

Uhren auf Null, Neustart, Mund abwischen. Nach der wenig diskutablen Leistung gegen Zülpich wollten wir uns beweisen, dass wir doch Handball spielen können. Dass der Gegner der momentane Tabellenletzte aus Merl war, der allerdings auch schon Kuchenheim geschlagen hat, sollte uns die notwendige Sicherheit dabei geben.

Der Start ins Spiel war gar nicht mal so schlecht, wir gingen relativ schnell in Führung, die wir bis auf 4 Tore ausbauen konnten. Und auch in der Abwehr konnten wir nach einiger Zeit relativ sicher die entsprechenden Merler Shooter ausschauen. Dann aber stagnierte unser Spiel wieder und wir liessen Merl wieder rankommen.
Daran änderte sich auch nach der Halbzeit nicht viel. Im Gegenteil, aus zeitweise 5 Toren wurden immer mal wieder 3 Tore Abstand. Volker wurde zwischenzeitlich kurz genommen und dazu dezimierte sich unser Potential an Rückraumschützen. Nico gelang aber das eine oder andere schöne Tor.

Kurz gesagt, eine Offenbarung war unser Spiel nicht, gewonnen. Pflichtsieg wie man so schön sagt. Jetzt aber kommen die Wochen der Offenbarung: Palmersheim, Euenheim und Ollheim-Straßfeld.

Chris, Daniel, Frank M, Frank T (2), Gordon (1), Julian E., Julian S., Kai (1) Nico (10/1), Reinhold, Tim, Volker (8/1)
Trainer Uwe

[fusion_builder_container hundred_percent=“yes“ overflow=“visible“][fusion_builder_row][fusion_builder_column type=“1_1″ background_position=“left top“ background_color=““ border_size=““ border_color=““ border_style=“solid“ spacing=“yes“ background_image=““ background_repeat=“no-repeat“ padding=““ margin_top=“0px“ margin_bottom=“0px“ class=““ id=““ animation_type=““ animation_speed=“0.3″ animation_direction=“left“ hide_on_mobile=“no“ center_content=“no“ min_height=“none“][nggallery id=4] [/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

28.10.2012|Aktuelles, Männer 2|