TSV Feytal 1 – TSV Bonn rrh. 3 31:28

Im Dritten Spiel in diesem Jahres sollten die Punkte endlich hier bleiben. Die Vorbereitung darauf verlief allerdings sehr holprig. Die Trainingseinheiten hatten ihren Namen nicht verdient. Umso mehr zeigte die Mannschaft heute wieder ihr Gesicht der Hinrunde. Heute wurde gefightet, geholfen, geredet und phasenweise guter Handball gespielt. Der Start verlief aber zu Beginn nicht so gut und wir lagen mit 4-7 zurück. Da waren die seitlichen Bewegungen noch zu langsam. Doch das änderte sich. Über 8-8 hin zum 12-13 zur Pause. Alles war wieder offen. Es war ein typisches Spiel zweier Tabellennachbarn. Geprägt von guter Abwehrarbeit mit einfachen Ballgewinnen, konnten wir uns über schnelle Gegenstöße langsam absetzen. Bei 22-20 hatten wir die erste doppelte Führung. Beim Stand von 28-22 war die Entscheidung gefallen. Jetzt wurde nur noch verwaltet bis zum Endergebnis von 31-28.

Großes Kompliment Jungs. Ein verdienter Sieg! Mit dieser Einstellung seid ihr wieder auf dem richtigen Weg. (kittes)

TSV Feytal 1

TSV Feytal 1

TSV Feytal 1

TSV Feytal 1

cc_by_nc_fm
 

 

21.02.2016|Aktuelles|