Tolle Saison mit Sieg und dem 3. Platz gekrönt

Ein Spiel mit zwei Gesichtern und ein Spiel ohne zwei Schiedsrichter. Das angesetzte Gespann tauchte nicht auf und so einigten sich die beiden Trainer auf eine partnerschaftliche Teilung der Spielleitung. Michael Bunk vom HVE pfiff die 1. Halbzeit und Frank vom TSV die 2.te.

In der 1.ten Halbzeit zeigten unsere Mädels eine gemässigte Leistung, es konnte sich zwar kein Team absetzen, die Führung pendelte ständig, aber sowohl Ballfluss im Angriff als auch Abwehrarbeit waren im Vergleich zu den letzten Spielen verbesserungswürdig. Es funktionierte nicht viel. Und dann noch weniger. So um die 10. Minute gelang gar nichts mehr. Kein Tor, keine Abwehr, keine Siebenmeter. Wir liessen Erftstadt auf 10:5 davonziehen. Die Auszeit und entsprechende Ansage verursachte einen kleinen Klick in den Köpfen der Spielerinnen und wir erzielten wieder Tore und liessen weniger zu. Mit 13:11 ging es in die Halbzeit.

Der vielbeschworene Pausentee und die letzte Halbzeitansprache des Trainers in dieser Saison brachten dann den Umschwung. Voll motiviert gingen die Mädels in das Spiel und machten aus einem 2-Tore Rückstand eine 3-Tore Führung bevor der gegnerische Trainer unserem Treiben mit einer Auszeit Einhalt gebieten wollte. Das gelang aber nicht, die Führung wurde gehalten, sogar leicht ausgebaut. Alle Mädchen kamen zum Einsatz und liessen sich am Ende den 20:28 Sieg und damit erneut den 3.ten Platz in der Kreisliga nicht nehmen!

An dieser Stelle nochmals vielen Dank an den Einsatz aller Spielerinnen und Eltern! Wir sind gespannt auf unsere nächste Saison als weibliche B, die wir fast genau in dieser Konstellation bestreiten werden! Ich freu mich drauf! Neue Bälle, neues Glück. (Frank)

TSV Feytal weibliche C-Jugend

TSV Feytal weibliche C-Jugend

TSV Feytal weibliche C-Jugend

TSV Feytal weibliche C-Jugend

cc_by_nc_fm