Sieg der 1. in Dollendorf mit 19-21

Gestern Abend mussten wir beim Landesligaabsteiger unser Spiel austragen. Dollendorf lief mit einer stark verjüngte Mannschaft auf. Wir konnten einen Blitzstart vorlegen und gingen mit 0-5 in Führung. Es schien alles wunderbar. Doch nach der darauf folgenden Auszeit hatte wir einen völligen Blackout und lagen verdient mit 6-5 hinten. Abwehr war ein Fremdwort und im Angriff wurde lustlos agiert. Beim Stand von 9-9 ging es in die Pause.

In der Kabine schworen sich alle drauf ein, gut in die 2. Hälfte zu starten. Doch mehr als 1-2 Tore Vorsprung konnten wir nicht erzielen. Erst 12 Min vor Schluß gelang es uns, den Vorsprung auszubauen und mit 7 Toren in Führung zu gehen. Leider ließ zum Ende dann wieder die Konzentration in der Abwehr arg zu wünschen übrig und so kam Dollendorf doch noch auf 2 Tore heran. Dennoch konnten wir einen Sieg gegen einen nicht allzu starken Gegner einfahren.

Am Sonntag gegen Lüra müssen wir uns aber wieder ganz anders präsentieren. (kittes)

20.10.2015|Aktuelles, Männer 1|