Männliche C verliert klar bei der HSG Sieg

Haben wir uns letzte Woche beim Neujahrsturnier des TV Palmersheim noch gut gegen die Ober-und Verbandsligamannschaften geschlagen, haben wir dagegen heute die erste Halbzeit ziemlich „verpennt“. Sieg 1 setzte sich schnell mit 6:1 gegen uns ab. Im Angriff machten wir uns einfach nicht gefährlich genug, da wir keinen Druck auf die gegnerische Abwehr ausübten. Hinzu kam noch unser obligatorisches Pech beim Torabschluss. Zur Halbzeit hieß es dann für Sieg 1 verdient 13:4.

Nach der Halbzeitpause verlief die Partie erheblich ausgeglichener. Dank einer überragenden Torwartleistung von Niklas, der einige Bälle super parieren konnte, gingen wir nicht sang und klanglos unter. Leider reichten unsere Kräfte nicht ganz und das Pech im Torabschluss hielt auch in der zweiten Hälfte an. Heute war einfach nicht mehr drin. Endergebnis 22:10 (HZ 13:4). Gerade die zweite Halbzeit hat aber gezeigt das wir immernoch ausbaufähiges Potential haben. (Frauke)

Wir waren heute:
Alex (2), Daniel R., Lukas (2), Marvin (1), Niklas (Tor), Noah (3), Phillip, Ramon (1) und Tim (1)