Männliche B-Jugend TSV Feytal – HV Erftstadt 18:29

Verdiente Niederlage gegen wache Erftstädter

Die wachen Erftstädter legten mit dem Anpfiff los wie die Feuerwehr und lagen nach 3 Min schon mit 0-3 Toren in Führung. Zu diesem Zeitpunkt waren wir noch nicht auf dem Spielfeld. Es folgte dann ein verzweifeltes Anrennen, welches zu einem Pausenstand von -10 Toren führte. Andre hatte sich zudem eine erhebliche Verletzung der Waden zugezogen. Die Abwehr spielte oftmals lustlos und erlaubte viele einfache Gegentore. So gingen wir in die Pause, die Köpfe hingen runter und Aufmuntern war angesagt.

Nach dem Wechsel konnte Andre wegen der Wadenverletzung nicht mehr weiterspielen. Nun mussten wir mit Luca versuchen das Spiel besser zu gestalten – was auch teilweise gut klappte. Der Abstand konnte mal auf 7 / 8 Tore verringert werden. Aber mehr sollte und wollte uns nicht gelingen. Erftstadt spielte den Vorsprung souverän über die Zeit und ging als – auch in der Höhe – verdienter Sieger vom Platz.

Kopf hoch Jungs, es geht weiter! (Kittes)

TSV Feytal

TSV Feytal

TSV Feytal

TSV Feytal

TSV Feytal

TSV Feytal

cc_by_nc_fm