Männliche B HSG Geislar-Oberkassel – TSV Feytal 25:22

Tolles Spiel – leider verloren

Ein Spiel in Geislar ist immer eine besondere Herausforderung für uns. Wir sind also mit großer Zuversicht dort angereist und wollten dort endlich mal gewinnen. Alle Spieler waren hoch motiviert und zeigten großen Einsatz. Die Abwehr stand anfangs gut und es konnten viele Bälle abgefangen werden. Durch Tempogegenstöße wurde eine 5-1 Führung erzielt werden. Danach kam Geislar besser ins Spiel und konnte den Anschluß wieder herstellen. Mit einem Unendschieden gingen wir in die Pause.

Nach der Pause konnten wir immer wieder in Führung gehen und dabei manch tolle Tore erzielen. Leider verletzte sich Ludger unglücklich und konnte nicht mehr weiterspielen. Bis kurz vor Schluß lagen wir immer noch mit einem Tor vorne. Dann führten leider einige Unaufmerksamkeiten in der Abwehr zu unnötigen Gegentreffern. Ferner scheiterten wir zum Schluß sehr oft am sehr gut spielenden Torwart der HSG. Damit war das Spiel entschieden.

Gut gespielt, gut gekämpft, aber leider keine Punkte. Kopf hoch und weiterarbeiten Jungs! (Kittes)