Männliche A-Jugend TSV Feytal – RW Merl 33:29

Gegen Merl waren wir personell besser aufgestellt. Gerald konnte wieder mitspielen, was der Mannschaft nsgesamt mehr Sicherheit gab. Vor diesem Hintergrund begannen wir das Spiel sehr konzentriert , punkteten häufig über Josia und standen überwiegend stabil in der Abwehr. Der Halbzeitstand von 18.12 entsprach den Spielanteilen.

Im nächsten Spielabschnitt scheiterte unser Angriff häufig am gegnerischen Torwart und die kleinen, schnellen Merler konnten allzu oft unsere Abwehr überlaufen. Das Spiel kippte und plötzlich standen wie mit 26:25 hinten. Eine geschlossene Energieleistung der gesamten Mannschaft, keine Zeitstrafen!! und tolle Paraden von Patrick und Lukas, die sich im Tor abwechselten, sicherten dann aber schlussendlich unseren Sieg mit 33:29. (Theo)