Gelungene Revanche gegen HV Erftstadt

Die beiden letzten Spiele gegen Erftstadt gingen klar verloren und so wollten wir heute etwas gutmachen.
Im Hinspiel noch mit verschlafenem Start mit 6-1 in Rückstand geraten schafften wir es heute von Beginn an die Partie offen zu gestalten. Es wurde erstmalig gut in der Abwehr gearbeitet und auch geredet. So fiel es uns natürlich viel leichter gegen den guten schnellen Kreisspieler zu verteidigen. Im Angriff konnten wir immer wieder schöne Tore vom Kreis erzielen.

Mit 1 Tor gingen wir zur Halbzeit in Führung und schworen uns wieder ein, hier und heute das Spiel nicht mehr aus der Hand zu geben. In der zweiten Hälfte gelang es uns bis auf 7 Tore davon zu ziehen. Im Gefühl des sicheren Sieges ließen wir dann wieder in der Abwehr die notwendige Konzentration vermissen und Erftstadt witterte seine Chance und kam bis auf 3 Tore wieder ran. Mehr wollten wir aber nicht mehr zulassen und gingen als verdienter Sieger vom Platz.

Kompliment an die Jungs, die wiederum toll gekämpft haben. So macht Handballspielen doch wieder richtig Freude.

Ok dann bis heute in Geislar. Die Punkte wollen wir auch! (Kittes)