Erster Sieg der neuformierten D-Jugend

Die neuformierte D Jugend, die zur Hälfte aus E-Jugendendlichen besteht, hatte am Wochenende ein hartes Programm vor sich. Es standen zwei Nachholspiele an. Das erste wurde am Freitag gegen Weilerswist ausgetragen. Gegen diese Mannschaft hatten wir absolut keine Chance. Bis zum 4:4 konnten wir mithalten, jedoch wurde danach nicht mehr mit der nötigen Konsequenz weitergespielt und die technischen Fehler häuften sich. Zur Halbzeit lagen wir gegen einen überaus starken Gegner mit 4:11 zurück. In diesem Spiel konnten alle 18 Kinder spielen und hatten trotz des Ergebnisses Spaß dabei. Das Spiel endete mit 6:29.

Am darauf folgendem Tag stand das zweite Nachholspiel gegen den Kaller SC an. Wir starteten sehr gut und führten mit 4:0. Die Abwehr stand gut und es konnten einfache Tore durch Tempogegenstoße erzielt werden. Danach schlichen sich einige Fehler in der Abwehr ein und es wurden im Angriff die Chancen nicht genutzt. Trotzdem führten wir mit 5:11 zur Halbzeit. Nach der Halbzeit kamen die Kaller sehr motiviert aus der Kabine und ließen den Vorsprung, den wir uns in der ersten Halbzeit erspielt hatten, immer geringer werden. Wir hatten unsere Probleme im Angriff und zum Torabschluss zu kommen und in der Abwehr wurde nicht mit allerletzter Konzentration gearbeitet. So stand es eine Minute vor Schluss dann 12:13. Die Kaller Mannschaft stellt auf eine offensive Deckung um, jedoch wurde kurz vor Schluss das umjubelte 12:14 erzielt. Somit stand der erste Saisonsieg für die junge D-Jugend fest. Auch in diesem Spiel konnten alle Kinder spielen und hatten Spaß am Sport. Das ist das Wichtigste und mit dem Sieg wurde dies noch gekrönt. (Philipp)

20141121_174209

20141121_175310