D-Jugend HSV Troisdorf – TSV Feytal 17:8 (8:5)

Die ersten 10 Minuten der ersten Halbzeit gehörten UNS!!!

Der Anfang des Spiels lässt für die kommenden Spiele wirklich hoffen. Wir gingen sogar mit 5:2 in Führung, aber dann kamen die Troisdorfer immer besser ins Spiel und wir trafen leider das Tor nicht mehr oft genug.

Das Endergebnis ist vom Leistungsniveau beider Mannschaften her leider viel zu hoch gegen uns ausgefallen.
Gerade in der zweiten Halbzeit stand unsere Abwehr schön kompakt und die Gegner hatten zwischendurch wirklich Schwierigkeiten an unserer Abwehr vorbei zu kommen. Wenn dann im eigenen Angriff nicht immer noch zu viele Fehlpässe – zum Teil durch einfach nicht gefangene Bälle – an den Gegner gehen würden. Das ist momentan leider unsere größte Schwachstelle, die wir in den nächsten Wochen versuchen müssen abzustellen. Leider konnten auch die drei für uns gegebenen 7 Meter nicht verwandelt werden.

Etwas gefrustet über das hohe Endergebnis verließen wir dann das Spielfeld, Aber es gibt ja auch hier noch ein Rückspiel. Und an meine Mannschaft: ich bin froh das Ihr keine Heulsusen seid, das haben wir gar nicht nötig -ihr wisst schon was ich meine. (Frauke)

Heute waren wir:
Alica, Isabel, Katharina, Lilli (3), Aaron (1), Jan, Lukas (TW), Marvin, Noah (4), Ramon und Tim