Aller Anfang ist schwer. HSG Niederpleiß/ St. Augustin – wC 34:22 (16:12)

In den ersten 15 Spielminuten war die Partie sehr ausgeglichen und wir konnten zwischenzeitlich sogar die Führung übernehmen. Unsere Gegnerinnen spielten Anfangs sehr offensiv. So kamen wir durch das Freilaufen zu sehr schönen Torabschlüssen. Zur Halbzeit war beim Stand von 16:12 gegen uns noch alle drin und wir gingen hoch motiviert in die 2. Halbzeit. Leider ließen wir uns das ein oder andere Mal im Angriff den Ball durch Fehlpässe abnehmen, so dass die Gegnerinnen Tempogegenstöße laufen konnten. Auf unserer Seite kam dann noch das Pech im Torabschluss dazu, so dass die Tordifferenz größer wurde.

Trotz der Niederlage haben wir bis zum Schluß gekämpft und nach einer Umstellung in der Abwehr die Gegnerinnen etwas aus ihrem Konzept gebracht. Es sind sehr gute Spielansätze in der Mannschaft vorhanden. Daran werden wir jetzt arbeiten. Ein großes Lob meinerseits geht an Justina, die erst seit zwei Wochen unsere Torhüterin ist. Danke Justina, dass du das machst. (Frauke)

Beim Spiel dabei waren: Alissa (10), Emily, Jessi, Julia, Justina, Katharina (1), Lara (2) Lilli (3), Meike (6) und Paulina