Weibliche C-Jugend Feytal – Godesberg 12:33 (HZ 07:17)

Beim heutigen zweiten Heimspiel konnten wir nicht auf die Unterstützung von Anna, Isabel und Karla bauen. Daher hieß das Motto des heutigen Spieles: Spaß haben – lernen – wenigstens ein Ehrentor erzielen…

Gut, aus dem einen Tor wurden dann 12, und das ist echt schon wie ein Sieg! Das Ergebnis der Godesbergerinnen ist da gerade Nebensache. Im kompletten Spielverlauf sah man deutlich, dass wir eine absolut aufbaufähige Mannschaft sind. Spielideen sind zum Teil da und werden auch schon umgesetzt. Selbst die “Neulinge” trauten sich aufs Tor zu werfen und wurden zum Teil sogar mit einem Torabschluss belohnt. Emily warf in der 16. Spielminute eindeutig das Tor des Tages.

Wir haben noch viel Arbeit vor uns (vor allem in der Abwehr müssen wir noch lernen, dass wir uns durchsetzen und nicht die […]

Dritter Spieltag

20.09.14 19:30 HV Erftstadt mB1 – TSV Feytal mB abgesagt
21.09.14 13:00 HSG Npl / St. Aug. 3 – TSV Feytal 2 27:20
21.09.14 13:15 HSV Troisdorf Fr. 2 – TSV Feytal Fr. 5:8
21.09.14 14:15 TSV Feytal wC – Godesberger TV wC 12:32
21.09.14 15:45 TSV Feytal wB – HSV Troisdorf wB 14:10

Sieg der Ersten gegen Merl

Wiedergutmachung war angesagt und so traten wir heute voller Selbstbewusstsein zum ersten Heimspiel an. In der eigenen Halle wollten wir uns keine Blöße geben. Gestützt auf einen guten Torhüter und eine hoch motiviert arbeitende Abwehr gelang es uns, das Spiel gegen die favorisierten Gäste aus Merl offen zu gestalten. Über Tempogegenstöße konnten wir uns sogar eine Führung zur Pause erarbeiten.

Nach der Pause kam Merl immer besser ins Spiel und hatte die besseren Einzelspieler auf ihren Seiten. Das Spiel wurde immer enger, aber wir gerieten nie in Rückstand. Mit etwas Glück im Abschluss konnten wir erneut in Führung gehen und diese wurde nicht mehr hergegeben.

Ein Kompliment an alle Spieler. So macht Handball wieder mehr Spaß. (Kittes)

Ein Sieg führt zu einer “besseren Trainingseinheit”!?

Normalerweise ist es doch anders herum – aber die Umstände machten es diesmal möglich: weil der Gegner HSG Euskirchen 4 nur mit 4 Spielern nach Feytal angereist und darüber offenbar selbst erstaunt bzw. verärgert war, hatten wir nach dem Ausfüllen des Spielberichtbogens ohne weitere Mühe die zwei nächsten Punkte auf der Habenseite dieser Saison.

Nun, neben der Prognose, dass sich die Sache mit einem Absteiger aus der 2.KK möglicherweise schon in wenigen Wochen erledigt haben könnte (entschuldigt mir diese Einschätzung und widerlegt mich wenn ich falsch liegen sollte, liebe HSGler) wollten wir aber nicht unverrichteter Dinge aus der Halle gehen. Zu gut war die Gelegenheit einmal in einer Mannschaftsbesetzung zu trainieren, die in einer ‘normalen’ Woche üblicherweise nicht zu Stande kommen kann. So entschlossen wir uns also kurzfristig ein paar Spielzüge […]

Weibliche B startet mit Niederlage in die Saison

Irgendwie ist der diesjährige Saisonstart holprig. Wir haben zwar versucht durch einige Vorbereitungsspiele und Turnierteilnahmen mehr Sicherheit und Konstanz in unser Spiel zu bringen, das funktioniert aber noch nicht wirklich. So hatten wir vor dem Spiel versucht, die Fehler, die wir in den letzten Spielen feststellen mussten, abzustellen. Auch hier müssen wir festhalten, dass das nicht funktioniert hat. Wir spielten sehr fahrig, sehr unkonzentriert, sehr drucklos und verloren die Bälle oft schon durch unnötige Ballverluste im Spielaufbau. Die Niederlage war verdient, allerdings nicht begründet mit der Tatsache, dass unser Gegner so stark gewesen wäre. Entstand 17:12. Kopf hoch, es wird schon wieder werden. (Frank)

Anna (2), Anne (3), Annika, Karla, Lena, Lena (7), Isabel, Mona

TSV Feytal mC – HSG Sieg mC1

In unserem ersten Saisonheimspiel taten wir uns gegen einen körperlich überlegenen Gegner sehr schwer. Klappten in der letzten Woche beim Auswärtssieg gegen die HSG Sieg mC2 noch die Spielkombinationen und vor allem das Passen und Fangen, ging heute, zumindest in der ersten Halbzeit, leider fast nichts. Unser Spiel war geprägt von Nervosität, Fehlpässen, Unkonzentriertheit und Pech im Angriff und so dauerte es auf unserer Seite leider 17 Minuten bis Tim das erlösende erste Tor warf. Zu diesem Zeitpunkt führte Sieg schon mit 8:0. Zur Halbzeit hieß es 02:12.

In der Pause stellten wir einige Positionen um und versuchten mit zwei Kreisläufern im Angriff zu agieren. In der Mitte dieser Halbzeit (zwischen der 30. und 40. Spielminute) verlief das Spiel dann auch sehr ausgeglichen und das Torverhältinis belief sich in dieser Zeit […]

Zweiter Spieltag

Ein gebrauchter Sonntag, die Jugendmannschaften und Frauen verlieren, Männer 2 siegen kampflos und Herren 1 gewinnen gegen Merl 1.

14.09.14 09:45 HV Erftstadt D – TSV Feytal D 28:9
14.09.14 11:15 HSV Troisdorf mB – TSV Feytal mB 18:15
14.09.14 14:00 HSG Geislar-Oberk. wB – TSV Feytal wB 17:12
14.09.14 14:00 TSV Feytal mC – HSG Sieg mC1 8:26
14.09.14 15:30 TSV Feytal Fr. – TV Euenheim Fr. 2 7:15
14.09.14 17:15 TSV Feytal 2 – HSG Euskirchen 4 1:0
14.09.14 19:00 TSV Feytal 1 – SV Rot-Weiss Merl 1 20:18s

Es geht wieder los

Nach einer viel zu ausgedehnten “Sommerpause” starten einige unserer Mannschaften an diesem Wochenende wieder durch. Die Saison eröffnet unsere “Mannschaft des Jahres 2013/2014″ mit einem interessantem Spiel: hier spielt der Aufsteiger aus der KK3 gegen den Absteiger aus der KK1 und entführt die Punkte gleich mal mit einem überzeugendem Sieg aus Rheinbach!

Für den “kleinen Heimspieltag” am Sonntag wünschen wir uns viele Zuschauer und spannende Spiele! Während die ersten 3 Spiele alle gewonnen werden konnten, verliert die mB in der Neuauflage des Saisonfinales mC gegen Dollendorf. Und die 1. kommt in Troisdorf gewaltig unter die Räder.

06.09.14 19:15HSG Rhb-W’dorf 3 – TSV Feytal 2  16:18
07.09.14 13:00 TSV Feytal E – SV Rot-Weiss Merl E 14:10
07.09.14 13:15 HSG Sieg mC2 – TSV Feytal mC 15:26
07.09.14 14:15 TSV Feytal wC – HV Erftstadt wC2 […]

TSV Feytal mB – TuS Dollendorf mB 16:26

 
 

TSV Feytal wC – HV Erftstadt wC2 22:17

 
 

Wir hatten unseren Vorstellungstermin in der neuen Liga   …und haben mal unsere Visitenkarte abgegeben

Heute mal die Geschichte um das Spiel herum etwas ausführlicher, weil die Pause so lang war und die neue Saison losgeht.

Die Karten waren vor diesem Auftaktspiel in Rheinbach vollkommen neu gemischt. Wir als Aufsteiger, die Hausherren als Absteiger in diese 2. Kreisklasse. Darüber hinaus war unsere Aufstellung ein echtes Überraschungspaket, weil wir vorab kein einziges gemeinsames Training absolvieren konnten und garnicht sicher wussten, wer denn letztlich auf der Platte stehen würde.

Nun, das was da den Weg nach Rheinbach gefunden hatte, konnte sich definitiv sehen lassen. Zählen wir mal auf: Christoph P. (RA), Daniel J. (RM/RR), Frank (TW), Gordon (LA/KL), Julian E. (RA), Kittes (RR/RM), Max (RA/LA), Olli (RR/RM), Reinhold (KL), Sascha (RL/RM), Uwe (LA), Volker (RL). Kenner unseres Teams mögen die ganz neuen Namen in unserem Kreis gleich ausgemacht haben […]

Gelungenes Saisonauftaktfest

Zu unserem Saisonauftaktfest konnten wir viele Mannschaften aus dem Handballkreis begrüssen. Trotz allem Ehrgeizes stand der Spass im Vordergrund, die Ergebnisse sind zweitrangig. Viele zufriedene Gesichter auf der Platte, spannende Spiele für alle Zuschauer und durchgehend warme Küche. Ein Dank an allen Beteiligten, Helfer, Spieler und Organisatoren!

Hier einige Impressionen:

 
 

Saisonauftaktfest – die Spiele

Der Zeitplan für unser Saisonauftaktfest steht, wir freuen uns auf die Gastmannschaften und zahlreiche Zuschauer!

Saisonauftaktfest am 31. August

Am Sonntag, den 31. August um 11 Uhr feiert der TSV Feytal den Saisonauftakt in der neuen Dreifachturnhalle in Mechernich. Parallel zur familiären Festivität finden mehrere Spiele unserer Teams als Rahmenprogramm statt, so das unsere Gäste immer spannenden Handball geboten bekommen werden. Für das leibliche Wohl wird ausreichend gesorgt sein. Mit dem Spiel der Herrenmannschaft am frühen Abend wird der entspannte Ausklang eingeläutet.

Eingeladen sind alle Mitglieder der Handballabteilung und deren Familien.

Für die Mitglieder, die bei der Organisation und Durchführung helfen wollen: Wir freuen uns über jede Unterstützung, sei es als Helfer beim Auf- und Abbau, beim Bewirten oder durch Salat- und Kuchenspenden. Im Laufe der nächsten Wochen werden wir Ansprechpartner nennen, die Auskunft geben können was wir noch brauchen und wo ggf. Not am Mann ist… Wir freuen uns […]

Zeitnehmer/Sekretärausbildung

Am Mittwoch den 2. Juli 2014 findet in Troisdorf in der Rundsporthalle am Elsenplatz eine Zeitnehmer- und Sekretär Ausbildung statt. Wir als Verein sind verpflichtet zu allen Spielen unserer Teams einen Zeitnehmer oder einen Sekretär zu stellen. Deshalb Freiwillige vor, wir koordinieren gerne Fahrgemeinschaften oder kommentiert diesen Beitrag.

Die Ausbildung beginnt um 19:30 und dauert 2h. Ein Passbild versehen mit Namen und Vereinszugehörigkeit muss zur Erstellung des Ausweises mitgebracht werden.

Kreisligaqualifikation der mB in Mechernich

Für die bevorstehende Saison 2014/2015 stand für die männliche B-Jugend zunächst einmal die Kreisliga-Qualifikation an. In der Gruppe A trafen unsere Jungs auf den TSV Bonn rrh, HV Erftstadt 1 + 2. Trotz einiger Erkrankungen ging man überaus zuversichtlich in das Turnier.

Im ersten Spiel gegen Bonn rrh. ging die Mannschaft sehr konzentriert und motiviert zur Sache und konnte so die Bonner unter Kontrolle halten. Unser Kreisläufer Simon holten einen 7-Meter nach dem anderen heraus und so stand zur Halbzeit ein verdientes 10:5. In der zweiten Hälfte erzielten leider nur wenige, wenn auch klug herausgespielte Tore, entschieden das Spiel aber dennoch klar mit 13:8 für uns.

Erfstadt 2 trat im nächsten Spiel zunächst etwas stärker auf und forderte eine bessere und intelligentere Chancenverwertung durch uns. Was aber folgte war zunächst ein […]

mA Qualifikationsturnier in Niederpleis

Die männliche A nahme an der Qualifikation zur Kreisliga in Niederpleis statt und gleich das erste Spiel fiel wegen Nichtantreten von Honnef aus. Das machte sich leider direkt im Spiel gegen Troisdorf bemerkbar, die ihr erstes Spiel bereits gegen die HSG Sieg gewinnen konnten. Wir hingegen verschliefen leider den Start und kamen verdient mit 11:16 unter die Räder.

Somit musste unser Spiel gegen die HSG Sieg die Entscheidung bringen. Wir erarbeiteten uns viele gute Chancen, scheiterten aber viel zu oft am gegnerischen Hüter. Alleine 4 7Meter konnten wir nicht verwerten. Das sollte sich rächen, denn obwohl wir immer in Führung lagen konnten wir uns nicht absetzten. Und so führer ein 7Meter in der letzten Spielsekunde leider zum Ausgleich. Damit waren die beiden Teams im direkten Vergleich Punkt- und Torgleich und die […]

Männliche B-Jugend gewinnt Merle-Cup

Die männliche B-Jugend des TSV Feytal hat bei Ihrem ersten Vorbereitungsturnier für die Saison 2014/15 beim Merle-Cup in Meckenheim gleich den Sieg gegen die mB von Rot-Weiß Merl und eine mA erkämpft.

Die Jungs zeigten in dem Turnier, dass sie Willensstärke und Teamgeist besitzen. Daraus resultierte trotz einiger fehlender Stammspieler ein gutes Ergebnis. Gegen die A-Jugend zeigte man sich sehr kämpferisch und aufopfernd, was den Jungs gleichermassen von gegnerischen Spielern und Fans zu Gute gehalten wurde. Am Ende schloss man das Turnier mit dem 1.Platz ab und startet motiviert in die kommende Kreisliga Qualifikation, die am 15.6 in der Turnhalle in Mechernich statt findet. (Nico)

Sommerfest – aufgeschoben ist nicht aufgehoben

Das für den kommenden Samstag, den 14.06. geplante Sommerfest des TSV Feytal muss leider wegen der an diesem Wochenende stattfindenden Qualifikationsturniere unserer mB und mA ausfallen. Ein neuer Termin wird – sobald bekannt – hier veröffentlicht.

Ergebnisse der Abteilungsversammlung vom 25. April 2014

Der neugewählte Vorstand der Handballabteilung setzt sich wie folgt zusammen:

Abteilungsleiter Handball   Christoph Dasburg
Stellvertreter   Oliver Zdralek

Geschäftsführer   Uwe Kolvenbach
Kassenwartin   Andrea Tillmann
Schriftführerin   Ulrike Schlüter

Jungenwart   Nico Thomé
Mädchenwart   Jan-Eric Schulz

Beisitzer   Patrick Schmitz & Theo Schäfer

 

Leider scheidet nach dem Ablauf seiner zweiten Amtsperiode unser bisheriger Abteilungsleiter Rüdiger Zens aus der Vorstandsarbeit aus. Wir danken ihm für die in den letzten Jahren geleistete engagierte Arbeit und hoffen darauf, dass ihm in der Zukunft wieder mehr Zeit im privaten Bereich zur Verfügung steht, so dass ihm eine in Aussicht gestellte Rückkehr in unseren Vorstandskreis auch tatsächlich ermöglicht wird. Bis dahin werden wir ihn also ‚nur noch‘ als unsere Nr. 74 im Tor der Herrenmannschaft erleben – denn als Aktiver bleibt er dem TSV glücklicherweise erhalten.