Revanche geglückt: Sieg gegen Erftstadt mit 21-19

Im heutigen Spiel ging es um vielmehr als noch am Mittwoch in Ollheim. Die Tabellensituation war vorher ganz klar. Wer heute verliert hat die rote Laterne und ist extrem abstiegsgefährdet. Wir schworen uns auf das Spiel ein und jeder war heute wieder richtig heiß. Dennoch war der Start sehr zäh. Bei 5-3, 8-5 sah es gar nicht so schlecht aus. Es wurden aber noch zu viele Chancen liegengelassen und in der Abwehr nicht ehrlich gearbeitet. Zur Halbzeit lagen wir mit etwas Glück mit 11-9 Toren in Führung.

Die zweite Hälfte begann wieder recht zerfahren. Unnötige Ballverluste und eine unmögliche Abwehrleistung ermöglichten den Gästen einfache Tore. Wir führten mit 15-12 und 18-16 und lagen dann mit 18-19 plötzlich – aber nicht unverdient – hinten. Durch tolle Paraden unseres Torhüters […]

Überzeugende Revanche …die 2te gewinnt ihre Rückrundenpartie gegen die TSV Bonn rrh. 4 deutlich mit 32-23 (Hz. 16-11)

Im Prinzip gab es vor Beginn dieses Spiels gleich zwei Anlässe uns besonders motiviert an die Aufgabe heranzumachen. So war es eben diese Mannschaft des TSV Bonn rrh., gegen die wir im Hinspiel in Beuel denkbar unglücklich in quasi letzter Sekunde verloren hatten, obwohl wir uns damals durch ein engagiertes und gutes Spiel eigentlich Punkte verdient gehabt hätten. Zum Zweiten hatten wir noch immer etwas Ärger von der letzten Woche im Bauch: Die Partie gegen die anderen ‘Rechtsrheinischen’ – nämlich die von Bad Honnef – war ja auch sehr knapp verloren gegangen. Hier aus unserer Sicht auch deshalb, weil uns eine merkwürdige und inkonsequente Regelauslegung der Schiris derbe aus der Spur brachte, nachdem wir die Gegner lange Zeit im Griff hatten.

Grund genug also, heute alles besser zu machen und beim […]

Klarer Sieg gegen das Tabellenschlußlicht. Weibliche B-Jugend gewinnt 20-11 gegen die HSG Thomasberg/Siebengebirge

Wir waren vorgewarnt, hatte die HSG doch erst am letzten Spieltag gegen den HVE zwar nur knapp mit einem Tor, aber letztlich gewonnen. Unsere unnötige und ebenfalls äusserst Knappe 1-Tor-Niederlage gegen den HVE war uns noch schmerzlich in Erinnerung und deshalb wollten wir diesen Gegner, auch wenn Tabellenletzter auf keinen Fall unterschätzen.

Bedingt durch den Anpfiff konnte die HSG zwar in Führung gehen, dies sollte aber die einzige Führung des Tages sein, soviel vorweg. Die Mädels konnten durch klar vorgetragene Angriffe und noch viel wichtiger sehr gute Abwehrarbeit kontinuierliche Ergebnisverbesserung betreiben. Das 8:3 war der vorläufige Höhepunkt in der 13. Minute. Mit vielen Positionswechseln durch Anna, Lena und Karl und schnellen Pässen konnte dieser Vorsprung herausgespielt und gehalten werden. Auf den Aussenpositionen tat sich heute besonders Celina und Annika durch […]

Männliche C verliert 16:21 (HZ 7:10)

Leider haben wir heute aus eigener Dummheit verloren. Diese Niederlage war unnötig.

Wenn… wir nicht schon wieder zu Beginn so viel Respekt vorm Gegner gehabt hätten,
wenn… wir von Anfang an in der Abwehr beherzter zugepackt hätten,
wenn… wir die gegebenen 7-Meter verwandelt hätten,
wenn… wir beim Torabschluss die Reaktionen des Torwarts beobachtet hätten …

… haben wir heute aber nicht, so dass diese Niederlage wirklich zu unseren Lasten geht.

Dabei haben wir die besseren Chancen gehabt, konnten diese aber zu keinem Zeitpunkt des Spieles wirklich ausnutzen. Bis Mittwoch, zum Nachholspiel gegen Kall, versuchen wir dieses Spiel abzuhaken und zu unserer alten form zurückzufinden. (Frauke)

Heute waren beim Spiel dabei:
Aaron (5), Alex (3), Kaleb-J, Lukas (2), Maarten-Y, Marvin, Niklas (Tor), Noah (1), Ramon, Phillip und Tim (4)

 
 

Siebzehnter Spieltag

01.03.15 12:30 TSV Feytal mC – Lülsdorf-Ranzel mC2 16:21
01.03.15 14:00 TSV Feytal wB – HSG Siebengeb./Th. wB2 20:11
verlegt Siegburger TV wC – TSV Feytal wC
01.03.15 15:30 TSV Feytal Fr. – SV Rot-Weiss Merl Fr. 19:16
01.03.15 17:15 TSV Feytal 2 – TSV Bonn rrh. 4 32:23
01.03.15 19:00 TSV Feytal 1 – HV Erftstadt 1 21:19

31:37 Niederlage gegen Ollheim

Unser Heimspiel mussten wir leider in Ollheim austragen, da wir das Spiel verlegt hatten. Gleich zu Beginn gerieten wir mit 3-8 Toren in Rückstand. Abwehrarbeit war ein Fremdwort und so hatte Ollheim leichtes Spiel. Beim Stande von 13-19 wurde die Seiten gewechselt und die Köpfe hingen tief. Nach der Pause konnten wir etwas verkürzen, aber es war nicht wirklich gut – über 18-20, 23-29 hin zu 24-33. Das Endergebnis von 31 – 37 war sehr ernüchternd und spiegelte das lustlose Gehabe vollends wieder.

So darf man sich nicht präsentieren. Am Sonntag gegen Erftstadt muss eine ganz andere Einstellung her! (kittes)

…die 2te verliert knapp und ärgerlich in Bad Honnef mit 29-30 (Hz. 13-10)

Nach wiederum langer Pause und in dieser Zeit auch erneut weitgehend ohne Trainingsarbeit ging es für uns in ungewohntes Gebiet. Die Bad Honnefer sind uns als Gegner erst seit dieser Saison geläufig und nachdem das Hinspiel noch in unserer eigenen Halle gelaufen war, lernten wir jetzt auf unsere ‘alten Tage’ sogar nochmal eine gänzlich unbekannte Halle im Schatten des Siebengebirges kennen. Nun, es hätte ein befriedigenderes Erlebnis werden können, soviel vorneweg.

Die personellen Voraussetzungen waren nicht gut: aus dem normalen Stamm fehlten mit Gordon, Joshi, Kittes, Leon, Max, Olli und Ralf gleich eine Hälfte unseres Kaders wegen Verletzung oder Krankheit. Somit traten wir die vergleichsweise weite Reise an den Rhein mit nur 7 Feldspielern und zwei Hütern an – es war vorab klar, dass wir bei dem zu vermutenden engen Spiel […]

Sechzehnter Spieltag

21.02.15 15:00 HSG Siebengeb./Th. mC2 – TSV Feytal mC 33:14
21.02.15 15:30 TV Palmersheim wB – TSV Feytal wB abgesagt
21.02.15 19:30 HSV Bockeroth 1 – TSV Feytal 1 abgesagt
21.02.15 19:30 TVE Bad Honnef 1 – TSV Feytal 2 30:29

Fünfzehnter Spieltag

06.02.15 18:45 TSV Feytal Fr. – HSV Troisdorf Fr. 2 20:6
07.02.15 20:00 Poppelsdorfer HV 1 – TSV Feytal 1 33:32
08.02.15 14:00 TSV Feytal D – TuS Chl. Zülpich D 18:7
08.02.15 16:45 TVE Bad Honnef mC -TSV Feytal mC 5:29

Wieder keine Punkte in Bonn. Feytal 1 verliert mit dem Schlusspfiff.

Es hat nicht sollen sein. Wieder keine Punkte in Bonn. Den Beginn des Spiels haben wir verschlafen und sind sofort mit 4-1 in Rückstand geraten. Vorne spielten wir ideenlos, hinten harmlos. Danach konnten wir uns etwas heran arbeiten, scheiterten aber zu oft freistehend am sehr guten Torwart. Über 11-9 und 15-11 hin zum Pausenstand von 17-13 für PHV. Wir agierten einfach nicht clever genug und fanden gegen den HL der Bonner kaum ein wirksames Mittel.

Etwas deprimiert ging es in die Pause. Aber wir waren uns sicher, daß das Spiel noch nicht vorentschieden war. Mit mehr Schwung im Angriff und verbesserter Abwehrleistung kamen wir langsam wieder ins Spiel zurück: 19-14, 21-18, 24-22 zum Ausgleich mit 25-25. Alles war wieder völlig offen. Es ging ein Ruck durch die Mannschaft und alle […]

Vierzehnter Spieltag

01.02.15 12:00 Godesberger TV wC – TSV Feytal wC 27:10
01.02.15 14:00 TV Palmersheim Fr. – TSV Feytal Fr. 10:9
01.02.15 15:00 SG Ollheim-Straßf. wB – TSV Feytal wB 18:19
Abgesagt TSV Feytal mC – Kaller SC mC
Abgesagt TSV Feytal mB – HSG Geislar-Oberk. mB
01.02.15 19:00 TSV Feytal 1 – TSV Bonn rrh. 3 25:21

TSV vs. TSV: 1ste mit wichtigem Sieg im Abstiegskampf

Die 1ste des TSV Feytal war mit Ausnahme von Trainer Dasburg komplett, der von Oliver Zdralek vertreten wurde. Es galt die Niederlage gegen die Zweitvertretung aus Euskirchen vergessen zu machen und wichtige Punkte im Abstiegskampf zu sammeln. Trainer Dasburg hatte daher unter der Woche an der Abwehr gefeilt und die Mannschaft beim Freitagstraining noch einmal an die Grundtugenden erinnert.

Nach mittelprächtigem “Warmmachen” und kurzem Einschwören durch Interimscoach Oliver Zdralek legte die 1ste in der Startformation Denis, Yannik, Gerald, David, Nico, Roger und TW Rüd gut los. Die Abwehr samt Torhüter machte einen guten Eindruck und vorne wurde mit jedem Angriff eine (sehr) gute Wurfchance, zumeist aus der Nahdistanz herausgearbeitet. So ging das Spiel über 3:1 zu 5:2 nach rund 10 Minuten. In dieser Phase hatte man die Partie dominiert. […]

Weibliche B-Jugend gewinnt Auswärts-Spitzenspiel bei der SGO Dank toller 2. Halbzeit knapp

Der Schlußsatz des letztwöchigen Spielberichts lautete: “Beim nächsten Mal machen wir es besser.” Auf die Umsetzung davon mussten wir heute beim Spitzenspiel der Bezirksklasse Süd bei der SG Ollheim-Straßfeld allerdings bis zur zweiten Halbzeit warten.

Aber der Reihe nach. Mit der fast schon gewohnten Ideen- und Drucklosigkeit gingen wir in das Spiel. Gepaart mit einigen technischen Fehlern lagen wir zur 10. Minute mit 5:2 zurück. Unsere Angriffe wollten nicht gelingen und viel zu viele Versuche fanden entweder erst gar nicht ihr Anspiel oder wir scheiterten im Abschluß. So lagen wir mit Halbzeitpfiff mit 9:5 zurück. Da uns aber ein Freiwurf zugesprochen wurde hatte Karla noch eine Chance, die sie eiskalt und pfiffig zum 9:6 nutzte.

Scheinbar war diese Aktion zusammen mit der Halbzeitansprache, in der wir uns daran erinnerten, dass wir auch […]

Unnötige Niederlage bei der HSG Euskirchen mit 23-27

Eine völlig unnötige Niederlage mussten wir verdientermaßen einstecken. Zu Beginn des Spiels gerieten wir sofort in einen 4-1 Rückstand. Die Abwehr stand nur auf dem Platz und ließ den nötigen Biss vermissen. Über einige schnelle Aktionen konnten wir wieder zum 5-5 ausgleichen. Danach gerieten wir aber sofort wieder in Rückstand und dies hielt auch bis zur Pause. 13-10 für die HSG.

Auch die Ansprache vermochte keinen wirklich wach zu rütteln. Es wurde vorne zu unbeweglich agiert und die Bälle am zweiten starken TW vergeben. Schnell zog die HSG auf 17-11 davon und das Spiel war vorentschieden. Danach ermöglichten uns Tempogegenstöße das Ergebnis zu verbessern und wir kamen bis auf 3 Tore wieder ran. Aber zu mehr reichte es heute leider nicht. 27-23 war der Endstand.

Das Spiel wurde in der […]

Unglücklich – Unnötig – Unclever. Weibliche B verliert denkbar knapp.

Lassen wir mal den Konjunktiv sprechen.

Wären auch nur 10% mehr unserer unnötigen Fehlpässe angekommen – hätten wir gewonnen.
Hätten wir nur 10% unserer zahlreichen 100%igen Chancen genutzt – hätten wir gewonnen.
Hätte der Schiedsrichter auch nur 10% der gegnerischen Stürmerfoule gepfiffen- hätten wir gewonnen.
Hätte der Schiedsrichter auch nur 10% der gegnerischen Schrittfehler gepfiffen – hätten wir gewonnen.

So ist es aber eben anders gekommen. Wir haben verloren. Und das eben unglücklich, unnötig und dazu noch unclever. Und weil wir schlecht gespielt haben, wir können es besser. Eigentlich sind wir ganz gut ins Spiel gekommen und führten mit 5:2 und brachten dann aber mit unser zu statischen Spielweise und den zahlreichen Fehlpässen die Gegnerinnen ins Spiel. Uns gelang quasi nichts mehr. Die Spielweise von Erftstadt ist jetzt auch nicht von Variabilität geprägt, aber […]

Dreizehnter Spieltag

24.01.15 14:00 HSG Siebengeb./Th. mB2 – TSV Feytal mB 33:20
24.01.15 15:00 SV Rot-Weiss Merl wC – TSV Feytal wC 16:13
24.01.15 17:30 VfB Schleiden Fr. – TSV Feytal Fr. 12:13
25.01.15 15:30 TSV Feytal wB – HV Erftstadt wB2 16:17
25.01.15 17:15 HSG Euskirchen 2 – TSV Feytal 1 27:23

Etwas unter Wert – die 2te… verliert deutlich zum Jahresauftakt

Vorneweg möchten wir allen unseren ‘Followern’ ein gutes neues Jahr wünschen mit Gesundheit, Glück und Zufriedenheit. Das dieser Wunsch den Leser zeitlich schon beinahe verwundern dürfte, zeigt wie lange wir auf diesen ersten Einsatz warten mussten. Die lange Wartezeit wurde sogar noch unangenehmer in spielerischer Hinsicht, weil wir als Verein durch die Stadt Mechernich mit einer Hallensperrung belegt wurden. Das bedeutete in der Praxis, dass wir heute gegen den unangefochtenen Spitzenreiter der Liga spielen mussten ohne in den vergangenen 5 Wochen seit dem letzten Spiel auch nur eine Trainingsminute genossen zu haben.
Zudem fehlten zwei unserer Stammspieler – Daniel und Gordon. Da wir noch keine Informationen darüber haben warum, vermuten wir, dass den beiden nicht bekannt war, dass für den heutigen Spieltag der Hallenbann durch die Verwaltung einen Tag lang aufgehoben […]

Auswärtssieg in Troisdorf. wB überzeugt kämpferisch.

Mit 6 Feldspielerinnen und einer Torhüterin ging es nach Troisdorf. Während uns letzte Woche gegen Geislar-Oberkassel mehr oder weniger ein komplettes Oberliga-Team gegenüberstand, war es heute nur eine halbe Mannschaft – immerhin vom aktuellen Tabellenführer der Oberliga-wC.

Als Gegnerinnen sind die Troisdorferinnen unangenehm, sie packen kräftig in der Abwehr zu und nutzen jede Gelegenheit zum “Festmachen”. Leider liessen wir das auch viel zu oft zu, denn es gelang uns nicht, die Abläufe in unserem Spiel so umzusetzen, dass der Ball und Gegner lief. Unser Spiel war etwas zu statisch. Viel zu selten gelangen uns Tore durch schnelle Pass- und Laufkombinationen. Ausserdem bekommen wir unser altes Problem der ungenauen Zuspiele überhaupt nicht in den Griff. So wechselte die Führung permanent hin- und her. Gegen Ende der ersten Halbzeit konnten wir allerdings eine […]

Zwölfter Spieltag

18.01.15 12:30 Godesberger TV wC – TSV Feytal wC abgesagt
18.01.15 13:15 HSV Troisdorf wB – TSV Feytal wB 15:18
18.01.15 14:00 SV Feytal mB – HV Erftstadt mB1 23:25
18.01.15 15:30 TSV Feytal Fr. – HSV Troisdorf Fr. 2 abgesagt
18.01.15 17:15 TSV Feytal 2 – HSG Npl / St. Aug. 3 20:32

Neue Schiedsrichter im Verein

Simon Wynen und Rico Mertens, beide 15 Jahre alt und aus der eigenen mB Jugend, haben mit Erfolg Ende letzten Jahres einen Schiedsrichterlehrgang unter der Leitung von Schiedsrichterlehrwart Georg Moitzfeld absolviert. Wir freuen uns sehr über Euren damit verbundenen Einsatz und Leistung und sagen “Danke schön” und wünschen Euch viel Spaß und ein sicheres Auge bei den Spielen, die Ihr zukünftig leiten werdet.