TSV Feytal 1 – Poppelsdorfer HV 1 28:26

Nach der langen Spiel- und Trainingspause wussten wir nicht so recht wo wir stehen. Das letzte peinliche und motivationslose Auftreten in Bonn war noch nicht ganz vergessen. Also war Wiedergutmachung angesagt.

Die gut gemeinten Vorsätze zeigten Wirkung und es wurde von Beginn an gekämpft. Die Gäste aus Poppelsdorf waren mit 2 starken Linkshändern und einem jungen dynamischen Halblinken angetreten, welche sich auch gleich gut in Szene setzten. Also mussten wir in der Abwehr viel mehr arbeiten als uns lieb war. Aber die Mannschaft hat die Aufgabe angenommen und phasenweise gut gelöst. Ab der Freiwurflinie gab es nur noch vereinzelte Durchbrüche. Was dann noch aufs Tor kam konnte oftmals durch die Torhüter entschärft werden.

Im Angriff hatten wir es mit einer starken, körperlich betonten und unangenehmen Abwehr zu […]

Fünfter Spieltag

26.10.14 12:30 TSV Feytal wB – SG Ollheim-Straßf. wB 13:13
26.10.14 14:00 TSV Feytal mC – TVE Bad Honnef mC 23: 2
26.10.14 14:15 HSG Geislar-Oberk. mB – TSV Feytal mB 33:24
26.10.14 15:30 TSV Feytal Fr. – TV Palmersheim Fr. 34:11
26.10.14 19:00 TSV Feytal 1 – Poppelsdorfer HV 1 28:26

Kantersieg der männlichen C

Heute, im zweiten Heimspiel, empfingen wir die Jungs aus Bad Honnef. Diese erst seit diesem Sommer spielende Mannschaft verdient absoluten Respekt, dass sie bis zur letzten Minute, trotz des eindeutigen Ergebnis gegen sich, nicht aufgegeben hat.

Wir waren heute vollzählig und bekamen noch Unterstützung von Phillip und Daniel R aus der D-Jugend, so dass wir mit 11 Spielern gut aufgestellt waren. Bis zur 8. Minute plätscherte das Spiel etwas vor sich hin. Nach einem verwandelten 7 Meter in der 10. Spielminute platzte der Knoten bei unseren Jungs und sie versuchten einige der gelernten Spielzüge umzusetzen. Toll war, dass einige der Spieler in manchen Spielsituationen den Überblick hatten und frei stehende Mitspieler direkt anspielten. Dies führte dan auch so gut wie immer zum Torabschluss. Zur Halbzeit hieß es 11:0 für uns.

In der […]

Verdientes Unentschieden nach bravouröser Aufholjagd der weiblichen B

Eins vorab: an unserer Chancenverwertung müssen wir kontinuierlich arbeiten. An der kämpferischen und moralischen Einstellung der Mädels nicht. In einem kampfbetonten Spiel legten wir einen wie immer mühsamen Start hin. Erst nach 7 Minuten konnte Anna das erste Tor für uns erzielen. Viel zu oft rannten wir uns in der gegnerischen Abwehr fest oder verloren durch Unachtsamkeiten den Ball. Glück für uns, dass unsere Abwehr heute stabil genug war, um den körperlich – und zahlenmässig (auf der Bank) – deutlich überlegenen Spielerinnen der SGO, einiges entgegenhalten zu können. Die kurzfristige Führung von 3:1 konnten wir nicht allzu lange halten, unsere eingangs erwähnte Chancenverwertung – aus dem Spiel wie auch durch Siebenmeter – machte uns einen Strich durch die Rechnung. Tor für Tor holten die Gegnerinnen auf und gingen verdientermassen mit […]

Auswärtssieg der mC in Kall

Am ersten Herbstferienwochenende musste unsere mC noch nach Kall “reisen”. Ferienbedingt hatten wir ein personelles Problem. Dank der Unterstützung von Lucas und Maxi konnten wir wenigstens mit einem Auswechselspieler antreten. Zur Halbzeit lagen wir mit 4:10 vorne. Ein gutes Polster um zwei Punkte nach Hause bringen zu können. Die Kaller Mannschaft ließ sich von dem Halbzeitergebnis aber nicht abschrecken und kämpfte auch in der zweiten Halbzeit weiter. Lucas war an diesem Spieltag leider etwas vom Pech verfolgt. Fast alle Würfe wurden knapp daneben geworfen.

Am Ende stand es 10:19 für uns. Zwei wichtige Punkte und endlich wieder im positiven Torverhältnis. (Frauke)

Spieler:
Lucas (2), Lukas (1), Marvin, Maxi (12), Niklas (TW), Noah (1), Ramon und Tim (3)

Zweites Auswärtsspiel – zweite klare Niederlage

Eigentlich wollten wir etwas zählbares aus Bonn mitnehmen, aber wir sind dann schlecht ins Spiel gestartet und haben uns von der sehr offensiven Abwehrreihe früh den Schneid abkaufen lassen. Die Aussenangreifer kamen kaum zum Zuge und unser Rückraum war viel zu unbeweglich. Die eigene Abwehr war nicht so motiviert und aggressiv genug wie in den beiden letzten Spielen und auch die Torleute hatten nicht das Glück gepachtet. Ferner fehlten Jan und Nico dafür half Pätrick uns aus.

Über 1-2, 3-3, 7-3, 12-5, bis zum 15-7 zur Halbzeit. Da war eigentlich schon alles entschieden. Die Köpfe hingen runter und keiner traute sich wirklich etwas zu. Trotz aufmunternder Worte und Versprechungen jetzt noch mal – und einer doppelten Manndeckung – gelang es zwar kurzfristig den Rückstand auf 6 Tore zu verringern. Aber […]

TSV Feytal 1 – HSG Euskirchen 2 32:27

2. Heimsieg im 2. Heimspiel

Die Bedingungen vorm Spiel TSV Feytal 1 vs. HSG Euskirchen 2 waren aus Feytaler Sicht insgesamt gut. Die Erste des TSV´s konnte auf den gesamten Kader zurückgreifen und es hatten sich auch einige Zuschauer eingefunden. Einzig Trainer Dasburg war aus privaten Gründen verhindert und wurde von Oliver Zdralek vertreten. Einzige Unbekannte war der Gast aus Euskirchen, da nicht klar war, welches Personal den neu formierten Gästen an diesem Abend zur Verfügung steht. Beim “Warm machen” konnten jedoch ein paar bekannte Gesichter ausgemacht werden, die höherklassige Erfahrung vorzuweisen hatten. Daher stellte man sich auf eine hart umkämpfte Partie ein.

Zum Start begann die Erste mit der gewohnten offensiven Deckung, welche auch Wirkung zeigte und einige einfache Tore aus der ersten und zweiten Welle nach Ballgewinnen ermöglichte. […]

TSV Feytal 2 – TVE Bad Honnef 1 26:18

Wir können auch anders! …die 2te gewinnt harte Auseinandersetzung gegen TVE Bad Honnef 1 mit 26-18 (10-6)

Dieser Gegner war uns absolut unbekannt. Und ohne jemals eine Partie der Gäste gesehen zu haben oder Spieler zu kennen, konnten wir nur durch einen Quervergleich abschätzen was uns erwartete: Beide Teams hatten schon gegen die HSG Niederpleis/St. Augustin 3 gespielt und beide hatten mit der gleichen Tordifferenz verloren, deshalb rechneten wir mit einer Mannschaft die uns auf Augenhöhe begegnen würde. Als Hausherren waren wir allerdings natürlich verstärkt darauf aus, unseren schon recht lange verteidigten Heimnimbus zu wahren. Unsere Aufstellung wurde wieder durch den zuletzt vermissten Sascha verstärkt, dafür fehlten diesmal neben Reinhold auch unsere beiden bislang so erfreulich aufspielenden Paetrick und Max.
Schon kurz nach dem Anpfiff, gleich bei den ersten […]

Vierter Spieltag

4 Siege, ein Unentschieden — ist doch ne schöne Bilanz.

27.09.14 17:00 HV Erftstadt wB2 – TSV Feytal wB 3:13
28.09.14 14:00 TSV Feytal mB – HSG Siebengeb./Th. mB2 22:22
28.09.14 15:30 TSV Feytal Fr. – VfB Schleiden Fr. 17:15
28.09.14 17:15 TSV Feytal 2 – TVE Bad Honnef 1 26:18
28.09.14 19:00 TSV Feytal 1 – HSG Euskirchen 2 32:27

TSV Feytal mB – HSG Siebengeb./Th. mB2 22:22 (Halbzeitstand 8:10)

Entstand 22:22

 
 

HV Erftstadt wB2 – TSV Feytal wB 3:13 (Hz 1:3)

Mit dem Team aus Erftstadt verbinden uns fast schon freundschaftliche Beziehungen. Die Spiele sind immer spannend, fair und oft auch knapp. Heute war das Spiel lediglich fair.

Vielleicht waren alle Mädels schon mit den Köpfen in den Herbstferien oder bedauerten einfach, dass wir bei schönstem Herbstwetter in der kleinen Ausweichhalle von Erftstadt spielen mussten. Jedenfalls dauerte es 8 Minuten bis das erste Tor für uns fiel. Die Angriffsbemühungen auf beiden Seiten waren zu fahrig und unkonzentriert, wir liefen uns viel zu oft fest und nahmen uns durch wilde Einlaufaktionen selbst die Räume. Der Halbzeitstand von 1:3 spricht Bände.

Nach der Halbzeit ging es streckenweise schneller voran. Wir passten schneller und liefen schönere Kombinationen und zogen auf 1:8 “davon”. In der 35. Minute erzielten die Erfstädterinnen das 3:9 – ihr letztes Tor. Dass […]

Ordentlich gespielt und trotzdem verloren …die 2te unterliegt in St. Augustin 27-20 (13-8)

Nach der ausgefallenen Partie am letzten Wochenende ging es diesmal gegen die HSG Niederpleis/St. Augustin 3. Erwartet wurde ein starker Gegner, hatten doch die Hausherren ihre erste Partie haushoch gewonnen und auch die zweite Begegnung mit klarem Abstand für sich entschieden.

Genau aus diesem Grund hatten wir eigentlich in der Woche das Vorhaben entwickelt, eine bestmögliche Besetzung ins Rennen zu schicken um nicht unnötig zu unterliegen. Klar war allerdings, dass unser ‘Abwehrchef’ Reinhold fehlen würde – er war für dieses und das nächste Spiel schon länger abgekündigt, ausserdem fehlte Gordon krankheitsbedingt. Trotzdem waren wir guter Dinge auch ohne die beiden eine ordentliche Defensivleistung hinzubekommen. Schließlich stehen eigentlich noch weitere Spieler in unseren Reihen die auch körperlich kräftige und große Gegenspieler in Schach halten können – darauf wollten wir diese neu formierte […]

Weibliche B-Jugend siegt gegen Troisdorf

Spiele gegen Troisdorf sind keine leichten Spiele. Und auch selten schöne Spiele. Aufmerksame Leser mögen die Wiederholung in meinen Worten bei den Spielen gegen die Mädels vom HSV in den letzten Jahren bemerken. Aber die Punkte blieben in Mechernich.

Die Feytaler Mädels legten gleich furios los und führten nach wenigen Minuten mit 3:0. Die Führung wurde zwar über das gesamte Spiel nicht mehr aus den Händen gegeben, aber bevor sich die Zuschauer und Trainer entspannt dem Sonntagsnachmittagskaffee widmen konnten, wurde das anfänglich saubere Kombinieren und Tore erzielen für mehrere Minuten eingestellt. Zu ungestüm und umkoordiniert waren unsere Angriffsbemühungen. In der Abwehr wurde ordentlich gearbeitet und dagegen gehalten und Kira lieferte ein tolles Spiel im Tor ab. Bei der einen oder der 1:1 Aktion sahen wir allerdings über die gesamte Spieldauer nicht […]

Weibliche C-Jugend Feytal – Godesberg 12:33 (HZ 07:17)

Beim heutigen zweiten Heimspiel konnten wir nicht auf die Unterstützung von Anna, Isabel und Karla bauen. Daher hieß das Motto des heutigen Spieles: Spaß haben – lernen – wenigstens ein Ehrentor erzielen…

Gut, aus dem einen Tor wurden dann 12, und das ist echt schon wie ein Sieg! Das Ergebnis der Godesbergerinnen ist da gerade Nebensache. Im kompletten Spielverlauf sah man deutlich, dass wir eine absolut aufbaufähige Mannschaft sind. Spielideen sind zum Teil da und werden auch schon umgesetzt. Selbst die “Neulinge” trauten sich aufs Tor zu werfen und wurden zum Teil sogar mit einem Torabschluss belohnt. Emily warf in der 16. Spielminute eindeutig das Tor des Tages.

Wir haben noch viel Arbeit vor uns (vor allem in der Abwehr müssen wir noch lernen, dass wir uns durchsetzen und nicht die […]

Dritter Spieltag

20.09.14 19:30 HV Erftstadt mB1 – TSV Feytal mB abgesagt
21.09.14 13:00 HSG Npl / St. Aug. 3 – TSV Feytal 2 27:20
21.09.14 13:15 HSV Troisdorf Fr. 2 – TSV Feytal Fr. 5:8
21.09.14 14:15 TSV Feytal wC – Godesberger TV wC 12:32
21.09.14 15:45 TSV Feytal wB – HSV Troisdorf wB 14:10

Sieg der Ersten gegen Merl

Wiedergutmachung war angesagt und so traten wir heute voller Selbstbewusstsein zum ersten Heimspiel an. In der eigenen Halle wollten wir uns keine Blöße geben. Gestützt auf einen guten Torhüter und eine hoch motiviert arbeitende Abwehr gelang es uns, das Spiel gegen die favorisierten Gäste aus Merl offen zu gestalten. Über Tempogegenstöße konnten wir uns sogar eine Führung zur Pause erarbeiten.

Nach der Pause kam Merl immer besser ins Spiel und hatte die besseren Einzelspieler auf ihren Seiten. Das Spiel wurde immer enger, aber wir gerieten nie in Rückstand. Mit etwas Glück im Abschluss konnten wir erneut in Führung gehen und diese wurde nicht mehr hergegeben.

Ein Kompliment an alle Spieler. So macht Handball wieder mehr Spaß. (Kittes)

Ein Sieg führt zu einer “besseren Trainingseinheit”!?

Normalerweise ist es doch anders herum – aber die Umstände machten es diesmal möglich: weil der Gegner HSG Euskirchen 4 nur mit 4 Spielern nach Feytal angereist und darüber offenbar selbst erstaunt bzw. verärgert war, hatten wir nach dem Ausfüllen des Spielberichtbogens ohne weitere Mühe die zwei nächsten Punkte auf der Habenseite dieser Saison.

Nun, neben der Prognose, dass sich die Sache mit einem Absteiger aus der 2.KK möglicherweise schon in wenigen Wochen erledigt haben könnte (entschuldigt mir diese Einschätzung und widerlegt mich wenn ich falsch liegen sollte, liebe HSGler) wollten wir aber nicht unverrichteter Dinge aus der Halle gehen. Zu gut war die Gelegenheit einmal in einer Mannschaftsbesetzung zu trainieren, die in einer ‘normalen’ Woche üblicherweise nicht zu Stande kommen kann. So entschlossen wir uns also kurzfristig ein paar Spielzüge […]

Weibliche B startet mit Niederlage in die Saison

Irgendwie ist der diesjährige Saisonstart holprig. Wir haben zwar versucht durch einige Vorbereitungsspiele und Turnierteilnahmen mehr Sicherheit und Konstanz in unser Spiel zu bringen, das funktioniert aber noch nicht wirklich. So hatten wir vor dem Spiel versucht, die Fehler, die wir in den letzten Spielen feststellen mussten, abzustellen. Auch hier müssen wir festhalten, dass das nicht funktioniert hat. Wir spielten sehr fahrig, sehr unkonzentriert, sehr drucklos und verloren die Bälle oft schon durch unnötige Ballverluste im Spielaufbau. Die Niederlage war verdient, allerdings nicht begründet mit der Tatsache, dass unser Gegner so stark gewesen wäre. Entstand 17:12. Kopf hoch, es wird schon wieder werden. (Frank)

Anna (2), Anne (3), Annika, Karla, Lena, Lena (7), Isabel, Mona

TSV Feytal mC – HSG Sieg mC1

In unserem ersten Saisonheimspiel taten wir uns gegen einen körperlich überlegenen Gegner sehr schwer. Klappten in der letzten Woche beim Auswärtssieg gegen die HSG Sieg mC2 noch die Spielkombinationen und vor allem das Passen und Fangen, ging heute, zumindest in der ersten Halbzeit, leider fast nichts. Unser Spiel war geprägt von Nervosität, Fehlpässen, Unkonzentriertheit und Pech im Angriff und so dauerte es auf unserer Seite leider 17 Minuten bis Tim das erlösende erste Tor warf. Zu diesem Zeitpunkt führte Sieg schon mit 8:0. Zur Halbzeit hieß es 02:12.

In der Pause stellten wir einige Positionen um und versuchten mit zwei Kreisläufern im Angriff zu agieren. In der Mitte dieser Halbzeit (zwischen der 30. und 40. Spielminute) verlief das Spiel dann auch sehr ausgeglichen und das Torverhältinis belief sich in dieser Zeit […]

Zweiter Spieltag

Ein gebrauchter Sonntag, die Jugendmannschaften und Frauen verlieren, Männer 2 siegen kampflos und Herren 1 gewinnen gegen Merl 1.

14.09.14 09:45 HV Erftstadt D – TSV Feytal D 28:9
14.09.14 11:15 HSV Troisdorf mB – TSV Feytal mB 18:15
14.09.14 14:00 HSG Geislar-Oberk. wB – TSV Feytal wB 17:12
14.09.14 14:00 TSV Feytal mC – HSG Sieg mC1 8:26
14.09.14 15:30 TSV Feytal Fr. – TV Euenheim Fr. 2 7:15
14.09.14 17:15 TSV Feytal 2 – HSG Euskirchen 4 1:0
14.09.14 19:00 TSV Feytal 1 – SV Rot-Weiss Merl 1 20:18s