Spieltag #17

12.02.2016 18:45 TSV Feytal Fr. – HSG Siebengeb./Th. Fr. 2
13.02.2016 17:30 HSG Euskirchen 3 – TSV Feytal 1
14.02.2016 13:30 HSG Euskirchen wB – TSV Feytal wB
14.02.2016 15:00 HSG Npl / St. Aug. wC1 – TSV Feytal wC
14.02.2016 15:45 TSV Feytal mB – Poppelsdorfer HV mB
14.02.2016 18:15 Poppelsdorfer HV Fr. -TSV Feytal Fr.

12.02.2016|
  • TSV Feytal 2

Die Zweite bewältigt die erwartet schwierige Pflichtaufgabe vor der Karnevalspause erfolgreich

TSV Feytal 2 siegt gegen den Godesberger TV 2 mit 28-24 (Hz. 17-12)

Es war uns vorab klar, dass es gegen die Gäste aus Godesberg unter bestimmten Umständen nicht ganz einfach werden würde. Zwar sind es vor allem die Auswärtspartien am Rheinufer, welche uns immer wieder mal etwas schwerer fallen, doch die ‚Jungs‘ aus dem Bonner Süden sind trotz ihres überschaubaren Punktekontos grundsätzlich nicht einfach zu schlagen. Es ist immer angebracht, sich voll zu konzentrieren und nichts schleifen zu lassen. Anderenfalls verlaufen diese Begegnungen enger als man es eigentlich haben müsste. Heisst im Klartext: solange man in der Lage ist den GTV auf Abstand zu halten, hat man einen angenehmen Nachmittag – auch, weil die Godesberger nicht zu besonders hartem Spiel neigen. Gelingt das aber nicht, wird die ganze Sache ‚aufwendiger‘. Natürlich wollten wir genau […]

31.01.2016|
  • TSV Feytal wC

TSV Feytal wC – SV Rot-Weiss Merl wC 13:14 (Hz 5:8)

Irgendwie ist seit der Weihnachtspause der Wurm in unseren Spielen. Haben wir die letzten zwei Auswärtsspiele mehr als deutlich verloren, wollten wir heute vor heimischem Publikum zeigen das wir Handball spielen können. Leider verschliefen wir die erste Halbzeit komplett. Das Spiel unserer Mädchen war schon fast mit lustlos zu titulieren. Zwar körperlich anwesend, feierten sie in Gedanken wahrscheinlich schon Karneval. Somit zogen die Merler Mädchen verdient mit 5:8 in die Halbzeitpause ein. Unsere Torfrau Lilli verhinderte Schlimmeres. Heute haben meine Mädchen wahrscheinlich zum ersten Mal erfahren, dass auch ich richtig sauer werden kann. Sorry, aber das musste sein.

Für die zweite Halbzeit habe ich ihnen mit auf den Weg gegeben, dass sie endlich mal wieder an sich selber glauben sollen. Der Schalter im Kopf war tatsächlich bei ALLEN umgelegt! Und somit gehörte die zweite […]

31.01.2016|
  • TSV Feytal 1

Vermeidbare Niederlage gegen Lülsdorf mit 17-19

Heute wollten wir die Hinspielpleite gegen LüRa vergessen machen und hatten uns gut darauf vorbereitet.Der Start verlief dann aber leider nicht wie geplant und wir lagen mit 1-4 zurück. Die Abwehr war in der seitlichen Bewegung zu langsam und so fielen die Gegentore über die Aussenpositionen. Dann konnten wir durch schöne Einzelaktionen auf 4-5 verkürzen, verpassten aber den Anschluß erneut und lagen zur Pause verdient mit 7-10 zurück. Aufmunternde Worte in der Halbzeit zeigten nur langsam ihre Wirkung. Wir lagen mit 7-13 über 9-17 deutlich zurück. Da schien schon alles entschieden. Aber der Einsatz in der Abwehr wurde immer besser. Man unterstützte sich und arbeitete konsequent. Beim Zwischenstand von 13-17 kamen wir wieder ins Spiel. Nun eroberten wir viele Bälle in der Abwehr und konnten sogar bis zum 17-18 verkürzen. Der […]

31.01.2016|

Spieltag #16

31.01.16 11:15 TSV Feytal 1 – Lülsdorf-Ranzel 1 17:19
31.01.16 13:00 TSV Feytal wC – SV Rot-Weiss Merl wC 13:!4
31.01.16 14:30 TSV Feytal D – SSV Weilerswist D 16:27
31.01.16 15:45 TSV Feytal 2 – Godesberger TV 2 28:14

30.01.2016|
  • TSV Feytal 2

Empfindliche Niederlage für die Zweite in Ollheim

SG Ollheim/Straßfeld 3 – TSV Feytal 2 28-23 (Hz. 14-11)

Das war gar nicht gut – und natürlich hatten wir uns das Ganze anders vorstellt. Zwar wussten wir bereits vor dieser Begegnung, dass es nicht leicht sein würde in Heimerzheim die Punkte zu entführen, allerdings dachten wir keinesfalls daran so deutlich unter unserer Normalform zu bleiben. Vorab waren drei Spieler abgekündigt: Sascha, Uwe und Yannick würden fehlen, bei Kittes hatten wir noch die Hoffnung, dass er unseren Rückraum nach langer Zeit nochmals würde verstärken können. Angesichts der fehlenden Alternativen hätte uns das auch sicherlich gut zu Gesicht gestanden. Er wollte möglicherweise noch während der Partie eintreffen – leider wurde nichts daraus.

Im Gegensatz zum Hinspiel waren die Hausherren dieses Mal wieder durch zwei bekannt gute Rückraumschützen verstärkt und wie sehr uns das im Verlauf dieses Spiels […]

24.01.2016|

Glücklicher Sieg in Godesberg mit 19-20

An diesem Wochenende mussten wir in Godesberg antreten. Ein Mannschaft, die der Tabelle nach im Keller rangiert aber durch gute Ergebnisse hat aufhorchen lassen. Wir durften also gewarnt sein. Ohne Pätrick und ohne Max dafür aber mit Marco konnten wir ins Spiel gehen. Es war ein typisches Spiel zweier ausgeglichener Mannschaften. Das Spiel war stets fair aber körperbetont. Die 3-2-1 Abwehr stand gut und arbeitete motiviert. Wir konnten mit 1-2 in Führung gehen. Über 3-3 hin zum 9-10 zur Pause. Alles schien gut aber es waren ja noch 30 Minuten zu absolvieren.

Jetzt schlichen sich leichte Fehler in der Abwehr ein, welche aber durch Fehler im Abschluss der Gastgeber glücklicherweise nicht zu Gegentoren führten. Wir waren in der seitlichen Bewegung einfach zu langsam. Im Angriff vertändelten wir gute Einwurfmöglichkeiten oder scheiterten an Pfosten oder Torwart. […]

24.01.2016|
  • TSV Feytal Frauen

TSV Feytal Frauen – VfB Schleiden 11:14

Das Hinspiel gegen Schleiden hatten wir nur knapp verloren, durch Viki’s Verletzung hatte diese Niederlage allerdings größere Auswirkungen als andere. Das sollte wieder gut gemacht werden, aber es lief nicht so, wie es sollte. Anfangs probierten wir eine neue, laufintensive Abwehrvariante aus, die nur mäßig erfolgreich war. Hinzu kamen einige schnelle Konter der Gegner, sodass es schnell 0:4 gegen uns stand. Danach wurden wir wacher, konnten den Rückstand allerdings in der ersten Halbzeit nicht mehr aufholen, sodass wir mit 4:7 in die Pause gingen.

In der zweiten Halbzeit wechselten wir die Abwehrstratgie zur alt bekannten 6:0, sodass die Abwehr wieder sicher stand. Im Angriff taten wir uns noch etwas schwer, aber durch mehrere Anspiele an den Kreis und den folgenden Abwehr-im-Kreis-7-Metern, die von Rebekka und Ka verwandelt wurden, blieben wir dran.
Leider reichte es am Ende nicht […]

24.01.2016|

Spieltag #15

24.01.16 14:15 TSV Bonn rrh. mB – TSV Feytal mB abgesagt
24.01.16 16:30 TSV Feytal Fr. – VfB Schleiden Fr. 13:15
24.01.16 16:45 Godesberger TV 1 – TSV Feytal 1 19:20
24.01.16 17:00 SSV Overath wC – TSV Feytal wC 26:16
24.01.16 19:00 SG Ollheim-Straßf. 3 – TSV Feytal 2 28:23

23.01.2016|
  • TSV Feytal 2

Zum Heimspielauftakt 2016 ein Arbeitssieg gegen das Tabellenschlusslicht

Die Zweite gewinnt klar gegen die HSG Rheinbach/Wormersdorf 3 (37-22)

Mit gut gefülltem Spielberichtsbogen gingen wir in das erste Heimspiel im neuen Jahr. Im Gegensatz zur verlorenen Partie der letzten Woche konnten wir diesmal aus dem Vollen schöpfen. Zwar fehlten Kittes, Leon und Yannick aber mit Marco hatten wir sogar noch Unterstützung aus dem üblichen Kader unserer 1. Mannschaft. Er nutzte die Gelegenheit, bei uns nach seiner mehrwöchigen Auszeit in der Kreisliga nun wieder etwas Wettkampfpraxis zu sammeln. Nach dem ziemlich ernüchternden Dämpfer in Troisdorf hatten wir uns natürlich im eigenen Wohnzimmer gegen die sehr junge Mannschaft der HSG etwas vorgenommen. Nach seeeehr langer Trainingspause hatten wir uns deshalb sogar nochmal zum Freitagstermin der Ersten mit einigem Personal in der Halle eingefunden um ein paar Bälle zu spielen. Das Ganze in der Hoffnung, unser zuletzt […]

17.01.2016|
  • OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Klare Niederlage der mB gegen den Tabellenführer aus Niederpleis

Nach einer desolaten Rückrunde wollte die Mannschaft im Rückspiel gegen Niederpleis etwas gut machen. Denn gegen den Tabellenersten, der noch keinen Punkt liegen ließ, verlor man das erste Saisonspiel haushoch. Niederpleis reiste dezemiert an, trotz dieser personellen Unterbesetzung waren sie in der Favoritenrolle

In den ersten Minuten der ersten Halbzeit konnte man gut mit halten (3:4). Mal lag man mit einem vor, dann wieder mit 2 hinten. Doch nach 10 Minuten wendete sich das Spiel (5:12). Der Angriff wurde eingestellt, woraus die Frustration folgte und es auch keine Abwehr mehr gab. Niederpleis schoss sich weit weg. Es fehlte jeglicher Bezug zum Spiel. Der Halbzeitstand: 8:18.

Nach einer sehr schlechten ersten Halbzeit und einer ruhigen sachlichen Ansprachen in der Halbzeitpause, hoffte man zumindest, in der zweiten Halbzeit grundlegende Dinge verbessern zu können. Doch in den ersten […]

17.01.2016|
  • OLYMPUS DIGITAL CAMERA

TSV Feytal 1 – HSG Sieg 1 22:26

Zum ersten Heimspiel in neuen Jahr gastierte die Mannschaft der HSG Sieg in der Eifel. Als Aufsteiger steht die Mannschaft auf dem 2. Tabellenplatz mit einer tollen Saisonleistung. Das Hinspiel hatten wir wegen personeller Unterbesetzung klar verloren und wollten uns dafür revanchieren. Das Spiel begann etwas zerfahren und nervös auf beiden Seiten. Wir gingen in Führung und Sieg glich aus. Das blieb so bis zum Stand von 7-8. Die 3-2-1 Abwehr stand ordentlich, aber nicht aggressiv genug. Zu diesem Zeitpunkt ließen wir viele Torchancen aus und die HSG konnte mit 10-13 in die Pause gehen. Damit war eine kleine Vorentscheidung gefallen.

Nach der Pause schafften wir es leider nicht, den Vorsprung entscheidend zu verkürzen. 14-17 17-21 20-23 waren die Zwischenstände. Auch eine offene Manndeckung konnte uns nicht helfen, da wir im Gegenzug immer wieder den […]

17.01.2016|

Spieltag #14

17.01.16 11:15 TSV Feytal 1 – HSG Sieg 1 22:26
17.01.16 13:00 TSV Feytal mB – HSG Npl / St. Aug. mB 23:34
17.01.16 14:00 TVE Bad M’eifel D – TSV Feytal D 15:21
17.01.16 15:45 TSV Feytal 2 – HSG Rhb/W’dorf 3 37:22
17.01.16 17:15 HV Erftstadt wC2 – TSV Feytal wC 33:1

16.01.2016|
  • OLYMPUS DIGITAL CAMERA

TSV Feytal Fr – TV Palmersheim Fr 21:19

Auch wir starteten heute in unser erstes Spiel im neuen Jahr. Der Gegner reiste aus Palmersheim an. Die Mädels hatten sich personell verstärkt, sodass wir nicht wussten, was uns erwartet. Folglich begannen wir das Spiel eingeschüchtert und wussten nicht recht, die körperlich starken und schnellen Gegenspielerinnen anzupacken. So waren wir in der Abwehr meist einen Schritt zu spät, sodass Julia im Tor nur Schlimmeres verhindern konnte. Aber durch einige schöne Treffer im Angriff verloren wir nicht die Hoffnung.

Nach 10 Minuten schien der erste Schreck vergangen. Wir wurden mutiger, doch der Respekt blieb. Und das mit Recht, denn Fehler unsererseits wurden durch Tempogegenstöße und Gegentore bestraft. In der Offensive vergaben wir einige Torchancen durch schwache Würfe auf die Torfrau. Auch die 7-Meter konnten wir nicht nutzen. Dennoch schafften es die Gegnerinnen nicht, einen größeren Vorsprung aufzubauen. […]

10.01.2016|

Extrem dürftiger Auftritt: TSV 2 verliert nach schwacher Auswärtspartie verdient gegen den HSV Troisdorf 2 (17-24)

Zu diesem Wiederauftakt in die Saison mussten wir nach Troisdorf anreisen. Das Hinspiel hatten wir deutlich gewonnen weil wir ordentlichen Handball gespielt hatten aber genau das haben wir diesmal veräumt. Deshalb sind wir völlig zurecht für unseren verschlafenen und pomadigen Auftritt bestraft worden.

Es wäre bestimmt mehr drin gewesen wenn größere Teile des Teams es verstanden hätten, die im Spiel offensichtlichen Fehler nicht nur zu erkennen (denn das haben wir eigentlich geschafft), sondern durch Konzentration auf diese Aufgabe und zwischenzeitliche Variation der eigenen Spielweise abzustellen. Kein Spieler zeigte eine gute Leistung, nur wenige eine ’normale‘ (unser Torhüter Patrik einmal ausgenommen – die Deckung agierte schwach, er hielt meist was zu halten war, manchmal sogar mehr). Leider konnte niemand sonst den Schalter umlegen. Wir blieben im gleichen Trott und verschliefen jede gegebene Gelegenheit zum Aufbäumen fahrlässig…

Es […]

10.01.2016|
  • TSV Feytal wB

TSV Feytal wB – SG Engelskirchen / Loope wB 23:15

Nach dem gestrigem Unentschieden bei der HSG Siebengebirge und den damit verbundenen merkwürdigen Umständen mussten sich die Spielerinnen heute zwar nicht motivieren, aber das Spiel steckte doch allen noch in den Knochen. Von den Ergebnissen her war der heutige Gegner die SG Engelskirchen Loope zumindest gleichwertig. Die 1 Halbzeit gestaltete sich allerdings eher wie ein Sonntagnachmittagspaziergang und eigentlich hätten wir mit deutlich mehr als 11:2 in die Halbzeit gehen müssen, aber unsere Chancenverwertung lässt stellenweise nach wie vor zu wünschen übrig. Aber im Großen und Ganzen hat sich unsere gestrig gewählte Umstellung bewährt.

Da es in der 2 Halbzeit offensichtlich um nicht mehr viel ging, konnten wir zwar in den ersten 10 Minuten die Motivation noch hochhalten, aber Engelskirchen spielte jetzt deutlich besser und konnte auch durch einige von uns nicht unterbundene Rückraumwürfe scoren. In den […]

10.01.2016|
  • TSV Feytal wB

HSG Siebengeb./Th. wB – TSV Feytal wB 20:20

Durch ein Nachholspiel müssen wir an diesem Wochenende zweimal auflaufen. Das Auswärtsspiel am heutigen Samstag führte uns ins Siebengebirge. Die lange Trainingspause hat uns nicht gut getan und und wir fanden im Angriff keine Lösung gegen die weitvorzogene Mitte und verloren den Ball auch viel zu häufig. In der Abwehr liessen wir dazu die Rückraumspielerinnen meist ohne Gegenwehr werfen. Schnell lagen wir mit 8:3 zurück. Wir berappelten uns aber ein wenig, liessen den Abstand dann bis zur Halbzeit nicht mehr größer werden. Zur HZ stand es 12:8 für die HSG.

In der zweiten HZ stellten wir unser System um. Im Angriff spielten wir mit 2 Kreisläuferinnen und 2 Halben und in der Abwehr standen wir jetzt vorgezogener und aggressiver. So konnten wir die Würfe größtenteils sehr gut blocken. Das funktionierte tadellos, wir legten nämlich einen 11:3 […]

09.01.2016|

Spieltag #13

09.01.2016 16:30:00 HSG Siebengeb./Th. wB – TSV Feytal wB 20:20
10.01.2016 13:45:00 TSV Feytal D – TV Palmersheim D2 17:35
10.01.2016 14:30:00 HSG Siebengeb./Th. mB2 – TSV Feytal mB 1:0
10.01.2016 15:00:00 TSV Feytal wB – SG Engelskirchen/Loope wB 23:15
10.01.2016 15:30:00 HSV Troisdorf 2 – TSV Feytal 2 24:17
10.01.2016 16:30:00 TSV Feytal Fr. – TV Palmersheim Fr. 21:19
10.01.2016 18:00:00 SG Ollheim-Straßf. 2 – TSV Feytal 1 1:0

06.01.2016|
  • Frohe Weihnachten!

Frohe Weihnachten und ein frohes neues Jahr!

23.12.2015|
  • TSV Feytal 1

TSV Feytal 2 – HSG Sieg 2 28:22

Die Zweite gewinnt das letzte Spiel des Jahres gegen die HSG Sieg 2 mit 28-22 (Hz. 17-10)

Mit spürbar ausgedünnter Spielerliste traten wir die finale Partie in 2015 an. Gehen wir von unserem üblichen Kader der Saison aus, fehlten mit Constantin, Daniel, Kittes, Leon, Sascha und Uwe schon einige Alternativen die wir sonst haben. Im Vergleich zum Hinspiel, das wir damals in noch größerer Personalnot vor allem durch cleveres Spiel knapp gewonnen hatten, wollten wir aber heute zu Hause schon klar erkennbar machen, dass wir das stärkere Team sind.

Tatsächlich konnten wir von Beginn an unser Vorhaben recht gut untermauern: auf der einen Seite eine recht kompakte Abwehr, die wir – wie so häufig gewählt – in 5:1 Formation aufgestellt hatten, zum anderen ein vergleichsweise spielfreudiges Auftreten im Angriff. Insgesamt sah das alles sehr kontrolliert und […]

20.12.2015|
  • TSV Feytal 1

TSV Feytal 1 – TUS Dollendorf 1 32:21

Zum Abschluß des Jahres kamen die Gäste aus Dollendorf in die Eifel. Jedoch war die Anzahl der Spieler sehr überschaubar, so daß der Trainer selbst noch das Trikot überstreifen mußte. Es entwickelte sich von Beginn an ein gutes Spiel. In der Abwehr waren wir gut aufgestellt, arbeiteten motiviert und konnten so einfach Ballgewinne erzielen. Aber so richtig absetzen konnten wir uns nicht. In der Angriffsformation mußten wir einiges umstellen. Das merkte man sehr. (Trainingsteilnahme ist schon wichtig). Aber ein guter Einsatz machte dieses Manko teilweise wieder wett. Es waren Einzelaktionen, die zum Torerfolg führten. Mit 4 Toren gingen wir in die Pause.

Es war klar, daß es aufgrund der dünnen Personaldecke nur eine Frage der Zeit war, wann die Kondition und somit auch die Konzentration bei den Gästen nachließ. Wir lagen immer mit 4-6 Toren […]

20.12.2015|

Spieltag #12

20.12.15 11:15 TSV Feytal 1 – TuS Rollendorf 1 32:21
20.12.15 13:00 TSV Feytal 2 – HSG Sieg 2 28:22

19.12.2015|

Arbeitssieg in Erftstadt mit 27-30

Gestern Abend traten wir in Erftstadt an. Vom Tabellenbild her eine vermeintlich leichte Aufgabe. Aber die Heimmannschaft hat viele Spiele nur ganz knapp verloren und wir waren gewarnt. Wir gingen schnell mit 0-2 in Führung, alles lief wie gewollt, aber dann begann der Schlendrian. Bei 8-5 musste die grüne Karte mal für etwas Ruhe sorgen. Im Angriff wurden die Bälle einfach weggeworfen und in der Abwehr standen wir zu passiv gegen die wurfstarken Rückraumspieler. In der seitlichen Abwehrbewegung waren wir zu langsam. Der Rechtsaußen der Erftstädter bedankte sich mit insgesamt 8 Toren. Schon lagen wir mit 13-6 zurück und allgemeine Ratlosigkeit macht sich breit.

Doch wie so oft besannen wir uns auf das Wesentliche und kämpften uns Ball für Ball wieder heran. Die Abwehr verdiente sich ihren Namen und über schnelle Angriffe konnten wir bis […]

13.12.2015|
  • TSV Feytal 2

Die Zweite gewinnt die ‚Auswärtspartie im eigenen Hause‘

TuS Lülsdorf-Ranzel 2 gegen TSV Feytal 2 Endstand 20-23 (Hz. 11-13)

Das gab es so auch noch nicht. Dadurch dass die übliche Heimspielstätte der Mannschaft aus Lülsdorf-Ranzel derzeit durch Flüchtlinge belegt ist, hatte man uns im Vorfeld gebeten, dieses ‚Auswärtspiel‘ bei uns austragen zu dürfen. Glücklicherweise hatten wir an diesem Wochenende noch Hallenkapazitäten frei und konnten so problemlos dieser Bitte nachkommen. Natürlich – das wollen wir ehrlicherweise nicht verschweigen – waren wir auch nicht unglücklich darüber, so die weite Anfahrt ins rechtsrheinische Niederkassel nicht antreten zu müssen. So sollte es immer sein: jemandem aus einer Patsche helfen zu können und gleichzeitig etwas davon zu haben…

Die sehr frühe Anpfiffzeit von 11:00 Uhr sorgte zunächst einmal dafür, dass unser Personal nur nach und nach ‚eintröpfelte‘. Der Gegner – als ‚Hausherr‘ – stand zu diesem Zeitpunkt schon in […]

13.12.2015|

TSV Feytal wC – HSG Siebengebirge-Thomasberg wC 16:32 (HZ 8:13)

Da wir aus dem ersten Spiel wussten, dass es sich bei der HSG um einen starken Gegner handelt, wollten wir einfach nur zeigen, dass wir in den letzten Wochen schon viel dazu gelernt haben. Und die Sensation gelang uns tatsächlich in den ersten 10 Spielminuten: wir hatten zum 5:5 Gleichstand aufschlossen. Wer hätte das vor dem Spiel gedacht? Vermutlich am wenigsten unsere Gegnerinnen.

Die erste Halbzeit lief tatsächlich auf Augenhöhe. Erzielte doch keine der beiden Mannschaften zwischen der 13. und 20. Minute ein Tor. Leider riss dann in den letzten drei Spielminuten etwas der Faden und die Gegnerinnen warfen noch drei Tore ohne Gegentor. Das Ergebnis von 8:13 zur Halbzeit war eine wirklich tolle Leistung.

Leider konnten wir im Hinblick auf Kondition und Gesundheitsproblemen in der 2. Halbzeit nicht an die Leistung der 1. HZ anknüpfen. Wir […]

13.12.2015|